Schöne Berge Vor Dem Haus

Lavendel und ein japanischer Ahorn im Boden massiv. Zwei sichere Werte fĂŒr Ihre HaustĂŒr.

Der Vorgarten ist das Gesicht des Hauses... so viel wie Sie lÀcheln!

Die Besonderheiten des Gartens rund um das Haus und seine Umgebung erschweren die BlĂŒte als anderswo: In der Tat unterstĂŒtzen diese Orte, die wir genau beobachten, die VernachlĂ€ssigten nicht, und dies wird nicht empfohlen unordentliche, scharfe oder invasive Pflanzenarten.

Englische Juwelen

Sie mĂŒssen zu jeder Jahreszeit schön aussehen. Die Angelsachsen sind Meister dieser Kunst und ihre VorgĂ€rten sind oft kleine Juwelen. So sehr, dass sie oft Gegenstand spezieller Demonstrationen in den großen englischen Blumenshows sind. Kartoffeln sind eine sichere Sache, und sie haben den Vorteil, dass sie jede Saison neu bepflanzt werden. Es ist auch möglich, die Blumenbeete als große PflanzgefĂ€ĂŸe zu organisieren, die mit feinem Boden gefĂŒllt sind, wobei die Pflanzen leicht zu reißen und nach den Jahreszeiten und Neuanpflanzungen im Garten gepflanzt werden können.

Die wichtigsten Punkte:

Duftende Pflanzen


Schade um ParfĂŒm rund um das Haus zu berauben. Hier ist ein Trachelospermum (ganz links) Wer macht den Job? Um Pflanzen zu wĂ€hlen, die ihren Duft auf mehrere Meter verteilen, mĂŒssen wir sie nicht betrachten: Lavendel, Jasmin (die die zusĂ€tzlichen Grade schĂ€tzen, die vom Haus freigesetzt werden), duftende Rosen sind dafĂŒr perfekt. Denken Sie auch an Pelargonien mit duftendem Laub, die bei der geringsten BerĂŒhrung, dem ersten Regen oder bei starkem Sonnenschein oder leichtem Nieselregen ihre ParfĂŒme verbreiten (P. tomentosum mit Minzgeruch oder "Prince Rupert" mit Zitronenduft).


Leichtigkeit und Bewegung


Im Hintergrund bringen Pflanzen "durchsichtig" den Massiven Leichtigkeit. Hier, hinter den weißen Lavendeln im Vordergrund, haben wir gepflanzt Verbena von Buenos Aires. In einer geschĂŒtzten Situation verhalten sie sich wie Stauden oder Biennalen. Sie blĂŒhen ĂŒber einen langen Zeitraum von Juli (bis Oktober). Wir hĂ€tten auch hier installieren können gauramit flexiblen und anmutigen Stielen.

Farbe in den Bergen


Es wird von einem hierher gebracht Hydrangea macrophyllalinks und Nepeta mussinii rechts. Zwischen den beiden beruhigen Astrants, weiße Lavendel und bunte Hostas das Spiel.
Ein Trick um immer Farbe zu haben: Pflanzen Sie einen ganzen Blumentopf, den Sie begraben werden. Wenn die Blumen vorĂŒber sind, können Sie sie leicht durch einen anderen Blumentopf ersetzen, den Sie im Garten gekauft haben.

GrĂŒn zwischen den Platten

Wir können kleine Pflanzen, Stauden, einjÀhrige oder zweijÀhrige Pflanzen aufnehmen, die alleine zwischen den Platten stehen, ohne mit ihren Wurzeln irgendetwas zu verderben, wie kleine Bratschen und Lavendel.

Video: Unser EIGENES HAUS in den BERGEN !.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden