Prinzessin Der Nacht (Selenicereus) Oder Königin Der Nacht

Loading...

Loading...

Selenicereus grandiflorus oder Prinzessin der Nacht

Selenicereus sind ausdauernde Kakteen aus Mexiko, Mittelamerika, Kolumbien und Westindien, daher benötigen sie mindestens 15° C WĂ€rme. Auch genannt Prinzessin der Nacht oder Königin der Nacht, Selenicereus hat seinen Namen von der griechischen Göttin des Mondes Selene, da die Besonderheit dieser Kakteen darin besteht, nachts zu blĂŒhen. Die Endung in "Cereus" erinnert an den sĂ€ulenförmigen Port des Kaktuskaktus der Gattung Cereus. Lange StĂ€ngel haben jedoch oft eine abfallende oder halb kletternde Gewohnheit.

Dieser Kaktus der Nacht ist ein Epiphyt oder Lithophyt: Seine Luftwurzeln ermöglichen ein leichteres AufhÀngen. Seine flexiblen, geriffelten, manchmal eckigen Stiele sind mit kurzhaarigen Areolen bedeckt, die oft dornig sind.

Seine nĂ€chtlichen BlĂŒten mit einem Durchmesser von bis zu 40 cm sind in Trompete mit langen BlĂŒtenblĂ€ttern und dĂŒnn, erscheinen im Sommer und öffnen sich nur einmal wĂ€hrend einer Nacht, wobei sie ein ziemlich starkes ParfĂŒm ausatmen erinnert an Vanille

Eiförmige FrĂŒchte, meistens rot, folgen der BlĂŒte.

  • Familie: Cactaceae
  • Art: mehrjĂ€hrige Pflanze
  • Herkunft: Mexiko, Mittelamerika, Kolumbien, Antillen
  • Farbe: weiße BlĂŒten, Creme
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: FrĂŒhling
  • BlĂŒtezeit: Sommer
  • Höhe: bis zu 4 m je nach Art

Idealer Boden und Exposition fĂŒr Selenicereus

Selenicereus wĂ€chst am besten in Halbschatten oder indirektem Licht in sandigen, humosen, kĂŒhlen und durchlĂ€ssigen Böden. Geeignet ist ein faseriges und sandiges Heideland.

Datum der Aussaat, des Schnittes und der Pflanzung von Selenicereus

Die Aussaat erfolgt im FrĂŒhjahr oder bei der Samenreife zwischen 16 und 19° C. Stammstecklinge können wegen ihrer schnelleren Entwicklung bevorzugt werden.

Die Bepflanzung kann das ganze Jahr erfolgen.

Pflege- und Kulturrat von Selenicereus

Die BewÀsserung im Sommer kann ein- bis zweimal pro Woche erfolgen, im Winter hÀlt sie den Boden jedoch fast trocken.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Selenicereus

Mealybugs sind die schlimmsten Feinde dieses Nachtkaktus.

Selenicereus anthonyanus

Lage und gĂŒnstige Verbindung von Selenicereus

Es ist eine Pflanze, die in unseren Breiten nur im GewĂ€chshaus gezĂŒchtet wird, in einem hĂ€ngenden Korb oder Topf mit UnterstĂŒtzung, die als WĂ€chter dient.

Empfohlene Sorten von Selenicereus zum Einbau in eine Veranda

Es gibt insgesamt etwa zwanzig Arten, aber die bekannteste ist Selenicereus grandiflorus (Foto oben) oder Prinzessin der Nacht, kletternd mit großen weißen BlĂŒten von 10 bis 30 cm Durchmesser, duftend, Selenicereus wercklei (75 cm), mit halb hĂ€ngendem Wuchs mit kleineren weißen BlĂŒten (15 cm lang), Selenicereus Megalanthus deren Frucht, der gelbe Pitaya mit weißem Fleisch, essbar ist, Selenicereus anthonyanus, im halb fallenden Hafen klettern mit cremefarbenen BlĂŒten mit braunroten Außensegmenten (Foto nebenstehend)...

(Bildnachweis 1: GoDakshin - CC BY-SA 2.0 / Foto 2: Epimaniacal - CC BY-NC-ND 2.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden