Ernte Die Fr├╝chte Der Bitterorange

Loading...

Loading...

Pomeranzen

Eine sch├Âne Ernte

Ein im Boden gewachsener Baum bringt nach zwei Jahren seine ersten Fr├╝chte hervor; wenn er in einem Topf ist, ab dem ersten Jahr. Bigarads sind so gro├č wie eine Mandarine, ihr bitteres Fruchtfleisch gibt nicht viel Saft. Der Baum ist sehr fruchtig. Sammeln Sie sie im Dezember-Januar zum sofortigen Verzehr oder lassen Sie sie auf dem Baum (bis zu 6 Monate) und ernten Sie sie nach Bedarf. Einmal geerntet, bleiben sie einige Tage.

In der K├╝che

Der Bigaradier ist in der Herstellung vieler Rezepte so s├╝├č wie salzig. Sie k├Ânnen nat├╝rlich die k├Âstliche Marmelade mit bitteren Orangen zubereiten. Einige assoziieren S├╝├čorangen, um die Bitterkeit zu mildern. Wir k├Ânnen die noch kleinen Fr├╝chte auch konfizieren, indem wir sie ganz in einen Sirup tauchen. Ihr Geschmack ist ausgepr├Ągter als der von Mandarin. Die Bigarade wird auch in der Mazeration in einer Mischung aus Wei├čwein oder Ros├ęwein und wei├čem Alkohol mit Zuckerzugabe verwendet, um den Orangenwein als Aperitif zuzubereiten. Zwei weitere originelle Rezepte, vorgeschlagen von Jean-Paul Brigand: Parf├╝mieren Sie Ihr Salz mit etwas getrockneter Sch├Ąrfe. Auf einem Mozzarellab├Ąllchen einen Hauch Bigarade reiben und mit Oliven├Âl bestreuen. Es ist Sommer mitten im Winter!

Loading...

Video: Bitterorangen: Ernten und degustieren.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden