Repotieren Sie Einen Kaktus, Die Richtige Methode

Loading...

Loading...

Kakteen mĂŒssen wie alle Pflanzen von Zeit zu Zeit umgetopft werden. Ein Rhythmus von einmal alle drei Jahre passt perfekt zu ihnen. NatĂŒrlich sticht ein Kaktus. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie die Operation fĂŒr Ihre Pflanze durchfĂŒhren können, ohne Sie zu verletzen.

Kotieren Sie einen Kaktus um

Wahl des richtigen GefĂ€ĂŸes fĂŒr Ihren Kaktus

Im Gegensatz zu anderen Pflanzenarten mag der Kaktus nicht, dass zu viel Platz vorhanden ist. WĂ€hlen Sie also einen zu kleinen oder zu großen Topf. Ein Topf-Terrakotta wird einem Kunststofftopf vorgezogen und wĂ€hlt ihn eher breiter als hoch; das Wurzelsystem eines Kaktus, der sich horizontal erstreckt. NatĂŒrlich wird Ihr Topf am Boden gebohrt, um ĂŒberschĂŒssiges Wasser zu entfernen.

Welche Art von Land zum Eintopfen verwenden?

Um Ihren Mix zu machen, nichts einfacher: Hier sind zwei Rezepte, die perfekt passen:

  • 1/3 oberster Boden des Gartens, 1/3 Flusssand, 1/3 gut zersetzter Blumenerde,
  • 1/3 der obersten Erde des Gartens, 1/3 Puzzolan mit einem Durchmesser von etwa 0,5 cm, 1/3 der gut zersetzten Blumenerde.

Mischen Sie alles zusammen und Sie befinden sich auf einem perfekten Substrat. In der Natur hat der Kaktus ein hartes Leben, Ihr Substrat muss nicht reich sein, im Gegenteil. Es ist auch ratsam, mit dem Umtopfen Ihres Kaktus zu beginnen, wenn Sie ihn nur im Garten kaufen, es wird besser sein. Nachdem er auf Hormone gedrĂ€ngt wurde, wird es ihm gut tun, ein wenig zu „leiden“.

Behandeln Sie Ihren Kaktus, ohne beim Umtopfen zu stechen

Verwenden Sie Handschuhe vom Typ „Rose“, die jetzt in allen Gartencentern zu finden sind. Achten Sie darauf, die Pflanze nicht zu quetschen. Sie können es auch handhaben, indem Sie es direkt ĂŒber den Wurzeln nehmen, da es weniger WirbelsĂ€ule gibt.

Ohne Handschuhe können Sie auch verdrehte Streifen mit Zeitungspapier herstellen, die Anlage umgeben und die Enden als "Griff" verwenden. Und wenn Sie sich selbst stechen, hier ein Tipp, um die Kaktusdorne zu entfernen!

Entfernen Sie vor dem Umtopfen der Pflanze die gesamte Erde von den Wurzeln, und helfen Sie sich mit einem StĂŒck Holz, um die Wurzeln zu entwirren. Schneiden Sie die Wurzeln mit einem Meißel krĂ€ftig ab und lassen Sie nur noch 3-4 cm zurĂŒck.

Platzieren Sie am Boden des Topfes eine Schicht Puzzolana oder Kies und dann Ihre Bodenmischung. Platzieren Sie Ihren Kaktus, achten Sie darauf, ihn im Topf zu zentrieren, und bedecken Sie die Wurzeln, indem Sie alles zusammenpacken. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflanze nicht zu sehr ĂŒber den Kragen schieben, um die Gefahr einer Verrottung zu vermeiden.

Solltest du deinen Kaktus nach dem Topfen gießen?

WĂ€ssern Sie Ihren Kaktus nicht unmittelbar nach dem Umtopfen. Lassen Sie es eine Weile ruhig, da die Wurzeln heilen, und Sie vermeiden die Gefahr der Verrottung. 15 Tage bis drei Wochen spĂ€ter können Sie es gießen, oder besser, lassen Sie es die Natur, denn natĂŒrlich lebt Ihr Kaktus von Ende April bis Mitte Oktober!

Zum Schluss noch 3 BlÀtter zu Kakteen, die auf Binette & Jardin zu lesen sind:

  • Weihnachtskaktus
  • Kaktusfeige
  • Mammillaria
Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden