Reproduktion Des Hamsters: Informationen Und Ratschl├Ąge

Loading...

Loading...

Die Fortpflanzung von Hamstern ist aufgrund ihrer unglaublichen Vermehrungsf├Ąhigkeit einfach, jedoch m├╝ssen verschiedene Elemente, Praktiken und Techniken ber├╝cksichtigt werden. In der Tat, wenn die Paarung das geringste Problem ist, werden Babys viele geboren, und es wird notwendig sein, die Mittel zu haben, um sie zu trennen, so dass gen├╝gend Platz und K├Ąfige vorhanden sind. Dar├╝ber hinaus sind einige Ehen zwischen Hamstern zu vermeiden, da sie nicht lebensf├Ąhige Jungen zur Welt bringen w├╝rden.

Reproduktion des Hamsters: Informationen und Ratschl├Ąge

Vorbereitungen

Bevor Sie mit der Aufzucht von Hamstern beginnen, m├╝ssen Sie einige Fragen stellen: Wie alt sollten Eltern sein? Welches Gewicht? Sind sie gesund genug, um sich zu vermehren? Was ist die ideale Brutzeit? Auf der anderen Seite ist es wichtig sicherzustellen, dass die Arten und die Farbe der Eltern miteinander vereinbar sind: Wenn es offensichtlich erscheint, dass sie derselben Rasse angeh├Âren m├╝ssen, sind einige Kreuzungen "verboten", nicht f├╝r Gr├╝nde der ├ästhetik, aber der Genetik.

In der Tat weisen einige Gene Anomalien auf, und es ist notwendig, sehr spezifische Informationen von einem auf NAC spezialisierten Tierarzt oder einem professionellen Z├╝chter zu erhalten. Wenn Ihre Hamster aus einem Zoogesch├Ąft stammen, wird au├čerdem dringend davon abgeraten, die Zucht in Betracht zu ziehen, da Sie nicht ├╝ber ausreichende Informationen zu Herkunft und genetischem Hintergrund verf├╝gen.

Die Brutzeit des Hamsters

Hamster haben einen saisonalen Fortpflanzungszyklus in der Natur, dh sie sollten sich nur zu bestimmten Jahreszeiten paaren. Es l├Ąuft von April bis September f├╝r russische, sibirische und Roborovski-Hamster und von Februar bis Oktober f├╝r chinesische Hamster. Der Goldhamster, er, stoppt im Winter seinen Reproduktionszyklus.

W├Ąhrend der Brutzeit ist das Weibchen alle 4 Tage fruchtbar und paart sich nur wenige Stunden. Wenn die Paarung versagt, ist sie nach 4 Tagen wieder hei├č. In diesem Moment muss die Frau in den K├Ąfig des Mannes gestellt werden (niemals im Gegenteil), um zu sehen, ob sie die Projektion akzeptiert.

Die Wahl der Eltern

Wenn Sie ein Paar Hamster der gleichen Art haben, stellt sich kein besonderes Problem, au├čer um sicherzustellen, dass ihre Fellfarben kompatibel sind und sie alt genug sind, um sich zu reproduzieren. Daher sollte das Weibchen zwischen 3 und 10 Monaten und das M├Ąnnchen zwischen 3 und 16 Monate liegen.

Wenn Sie nur eine Frau haben, m├╝ssen Sie jemanden finden, der Ihnen einen Mann der gleichen Art f├╝r die Zucht zur Verf├╝gung stellt. Eltern m├╝ssen bei guter Gesundheit sein und keine k├Ârperlichen Anomalien zeigen. Es ist unbedingt notwendig, Inzuchtkreuzungen zu vermeiden und zwischen zwei wei├čen Hamstern, zwei hellgrauen Hamstern, zwei wei├čbauchigen Hamstern, zwei dalmatinischen Hamstern, zwei Satinhamstern...

Der Vorsprung

F├╝r die Paarung ist es wichtig, die Hamster an einem neutralen Ort (Hamster Park) oder im K├Ąfig des Mannes zu platzieren. Es wird notwendig sein, bei der Versammlung anwesend zu sein, um die Wende der Ereignisse zu ├╝berwachen und sie zu trennen, wenn sie zu k├Ąmpfen beginnen, was bedeutet, dass das Weibchen nicht bereit ist, sich zu paaren. Wenn es der richtige Zeitpunkt ist, schn├╝ffeln die beiden Hamster, dann hebt das Weibchen ihren Arsch und l├Ąsst sich vom M├Ąnnchen befruchten. Wenn die Zucht beendet ist, m├╝ssen die Hamster getrennt werden, um zu verhindern, dass sie k├Ąmpfen, und m├╝ssen sie unverz├╝glich in ihren jeweiligen K├Ąfigen zur├╝ckbringen. Im Fehlerfall muss vor dem Versuch einer neuen Projektion auf den n├Ąchsten Eisprung gewartet werden.

Die Schwangerschaft des Hamsters

Wenn die Befruchtung erfolgreich ist, beginnt die Tr├Ąchtigkeit sofort und das Weibchen muss zus├Ątzliches Eiwei├č erhalten: ein Schinkenquadrat pro Tag oder eine kleine Handvoll Knabberf├Ąnge reichen aus. Selbst wenn der K├Ąfig Abf├Ąlle enth├Ąlt, ist es besser, Watte oder kleine Kleenex-St├╝cke so zu platzieren, dass das Weibchen das Nest auf die Ankunft der Jungen vorbereitet. Die Schwangerschaft dauert dann zwischen 15 und 20 TagenDer Durchschnitt betr├Ągt normalerweise 16 Tage. Das Weibchen wird allm├Ąhlich wachsen und die mit Milch gef├╝llten Zitzen beginnen herauszukommen.

Die Geburt des Hamsters

In den Tagen vor der Ankunft von Babys ist es entscheidend, die weibliche Ruhe in einem isolierten Raum ohne Durchgang von Menschen oder anderen Tieren zu lassen.Halten Sie sich w├Ąhrend der Entbindung vom K├Ąfig fern, andernfalls k├Ânnte die Mutter, gestresst, ihre Babys bei der Geburt essen, obwohl sie gesund ist. Versuchen Sie anschlie├čend nicht, die Babys anzufassen, da das Weibchen, das einen Geruch sp├╝rt, der nicht dem des K├Ąfigs entspricht, sie zur├╝ckweisen und essen kann. Die Anzahl der Jungtiere variiert je nach Art und Wurf (durchschnittlich 5 bis 16 Babys). Die Mutter h├Ąlt sie warm unter ihrem Bauch, saugt sie, leckt sie und regt ihre nat├╝rlichen Funktionen an.

Es ist wichtig, sie in den ersten zwei Lebenswochen nicht anzufassen, da sie sie m├Âglicherweise nicht erkennen und als Kannibalismus wirken k├Ânnen. Eine Technik besteht darin, einen kleinen L├Âffel in eine Ecke des K├Ąfigs zu setzen, damit er vom Geruch des Nestes erf├╝llt wird; Sie k├Ânnen damit ein totes Baby, das die Mutter nicht gegessen hat, ruhig entfernen. Die Entw├Âhnung findet zwischen 20 und 25 Tagen statt und geht dann zur Trennung ├╝ber.

Die Trennung

Am zwanzigsten Tag m├╝ssen die Jungen ihre Mutter verlassen, sonst kann sie aggressiv werden. Es ist daher ratsam, sie in getrennten K├Ąfigen zu platzieren und ihrerseits die kleinen M├Ąnnchen von den Weibchen zu trennen, damit sie sich nicht zwischen Geschwistern paaren. Von diesem Moment an ist es ratsam, jeden Tag mit dem Kleinen umzugehen, um sich an die Hand des Mannes zu gew├Âhnen. Um die 8. Woche herum platzieren Sie jeden Hamster schlie├člich in einem separaten K├Ąfig, um K├Ąmpfe zu vermeiden. Wir k├Ânnen dann auf eine Di├Ąt f├╝r erwachsene Hamster umstellen, die auf Samen, Obst und Gem├╝se basiert.

Loading...

Video: Feldhamster: Ab Mai wird gefuttert - Teil 1/5.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden