Überdenken Sie Das Layout Der Terrasse

Loading...

Loading...

Terrassenluke

Bevor der Sommer kommt, ist es Zeit, sich ĂŒber Ihr Deck zu beugen, wenn Sie vorhaben, es neu zu ordnen oder einem Facelift zu unterziehen.

Gestalten Sie Ihre Terrasse

FĂŒr einen klar definierten Raum können Sie durch Umdenken Ihrer Gartenterrasse auf verschiedene Aspekte eingreifen: BodenbelĂ€ge, Pflanzen, WandbelĂ€ge und direkter Sonnenschutz. Auf der anderen Seite haben Sie bei einer bereits vorhandenen Terrasse keine Möglichkeit, auf ihre Ausrichtung zu reagieren.

Definieren Sie in Bezug auf den Boden die RĂ€ume, die Sie reservieren möchten, um ein Gartensalon zu setzen und die Teile, die Sie sĂ€en oder blĂŒhen möchten. Sie mĂŒssen einen guten Boden aufnehmen, damit Ihre Zierpflanzen problemlos wachsen können, und gleichzeitig festlegen, welche Arten von Pflanzen oder Arten Sie an verschiedenen Orten anpflanzen möchten, wobei natĂŒrlich die Anforderungen der Pflanze berĂŒcksichtigt werden.

FĂŒr Ihre TerrassenflĂ€che, fĂŒr einen vorhandenen Estrich, welche Verkleidung möchten Sie? Holz, Holzverbundwerkstoffe oder Schieferplatten, Natursteine ​​usw. Die Budgetfrage stellt sich hier neben der Ă€sthetischen Wahl. Zögern Sie nicht, einen Fachmann fĂŒr diese Pose anzurufen, denn ein schlechter Boden ist hĂ€sslich und bei Kontakt mit nackten FĂŒĂŸen nicht angenehm.

WĂ€hlen Sie fĂŒr die Pflanzen Pflanzen aus, die an jeden Ort angepasst sind, da jede eine eigene Rolle haben muss: Höhe, Farbe und Textur... Mischen Sie nicht zu viele verschiedene Stile, um keine Verwirrung zu verursachen in den Garten, der seinen Zusammenhalt bewahren muss. Mischen Sie hohe Pflanzen mit Pflanzen auf dem Boden, um den Raum besser zu strukturieren. Wenn es Schatten im Schatten gibt, wĂ€hlen Sie Pflanzen wie Farne oder japanische AhornbĂ€ume, weil sie es mögen werden.

Schöne Gartenterrasse

Wenn Ihre Terrasse an eine oder mehrere WĂ€nde angrenzt, vernachlĂ€ssigen Sie sie nicht, denn je kleiner der Raum ist, desto wichtiger werden sie. Wenn die WĂ€nde aus einem Material bestehen, das mit dem Boden harmoniert, geben Sie ihnen nur ein Facelift oder eine kleine Renovierung. Wenn sie auf den Rest schwören, haben Sie die Wahl, sie komplett neu zu gestalten, neu zu lackieren, sie mit Metallplatten fĂŒr die Design-Seite oder Klaustrien-Paneele oder sogar Kletter-Kletterpflanzen abzudecken, sofern vorhanden vom Boden bis zum Fuß der WĂ€nde. In diesem Fall wĂ€hlen Sie als Trachelospernum-Jasmin persistent.

UnabhĂ€ngig davon, ob Ihre Terrasse zu bestimmten Tageszeiten im SĂŒden oder zu sonnig ist, mĂŒssen Sie durch entfernbare feste Strukturen einen temporĂ€ren oder dauerhaften Schatten schaffen. Unter den einziehbaren Modellen bieten der Sonnenschirm, das Sonnensegel und die Markise unendlich viele dekorative Modelle. Wenn Sie etwas Festes bevorzugen, sind die Pergola oder die Laube perfekt angepasst, sofern sie an der richtigen Stelle und in der richtigen Höhe platziert sind, um den Sonnenpfad zu berĂŒcksichtigen. VernachlĂ€ssigen Sie die Ästhetik nicht, denn wenn sie fixiert sind, werden sie sich auch im Winter in Ihr Zuhause integrieren und Ihr Haus nicht verdunkeln, wenn ihr Dach nicht durchscheinend ist.

Vergessen Sie nicht, auch die Beleuchtung Ihrer Terrasse so zu gestalten, dass sie gleichzeitig wirksam, praktisch und Ă€sthetisch ist. Und lassen Sie Ihren WĂŒnschen in Bezug auf dekorative Accessoires freien Lauf.

Loading...

Video: Witness to War: Doctor Charlie Clements Interview.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden