Schorf: Krankheit Vorbeugen

Loading...

Loading...

Sprenkel

Dieser Pilz wird hĂ€ufig als Apfelschorf bezeichnet und ist fĂŒr schwere SchĂ€den an diesem Obstbaum, aber auch fĂŒr Pflaume und Birne verantwortlich.

Durch das Ausbilden von braunen Flecken auf FrĂŒchten und BlĂ€ttern kann sich der Schorf deutlich verlangsamen.

Sie bemerken auch eine Missbildung der FrĂŒchte und oft eine Verfaulung.

Befolgen Sie diese Tipps und Ihre Ernte wird geschĂŒtzt und effektiv vor Schorf bewahrt.

Bedingungen fĂŒr das Auftreten von Schorf:

Wie alle Kryptogamerkrankungen ist dieFeuchtigkeit Dies ist der wichtigste Faktor fĂŒr das Aussehen. In Verbindung mit einer gewissen Hitze ist es noch wichtiger, KrĂ€tze auf Ihren ObstbĂ€umen zu sehen.

So ist es oft am Ende des FrĂŒhlings das scheint dieser Pilz zu sein, der sich wĂ€hrend der gesamten Wachstumsphase entwickelt.

Aber es gibt auch KrÀtze im Herbst wenn die Luftfeuchtigkeit sehr stark ist, besonders bei der VerlÀngerung der NÀchte.

  • Verletzte BĂ€ume sind auch viel anfĂ€lliger fĂŒr Pilzbefall.

Wirksame Behandlungen gegen Schorf:

Schorf wird vorbeugend behandelt:

  • Im HerbstEs ist wichtig, alle BlĂ€tter aufzunehmen und zu verbrennen.
    MÀhen Sie auch nach fallenden BlÀttern, um ihre Zersetzung zu beschleunigen.
    Sammle gefallene FrĂŒchte ein.
  • Bringen Sie im Herbst Kompost am Fuße der BĂ€ume
  • SprĂŒhen Sie ein Fungizid auf Basis von Bordeaux-Mischung zu denfallen dann bei frĂŒhen FrĂŒhling.
    Im Herbst einmal nach dem Fall der BlÀtter
    Im FrĂŒhjahr wird die Behandlung je nach Niederschlag zwei- bis dreimal wiederholt.
    Es ist in der Tat notwendig, nach einer Regenzeit erneut zu behandeln.

Es gibt keine wirklich heilende Behandlung.

  • Wir mĂŒssen dann die befallenen BlĂ€tter entfernen und verbrennen, wĂ€hrend die fungizide Behandlung basierend auf Bordeaux-Mischung erneuert wird.

Achtung, weil der Pilz auf den BlÀttern winterlich ist die BÀume fallen, wenn sie infiziert sind.

Im FrĂŒhjahr werden die Ascosporen, aus denen dieser Pilz besteht, wĂ€hrend der nassen Tage in die Luft ausgestoßen und erreichen dank des Windes die BĂ€ume.

Daher ist es im Herbst unerlÀsslich, alle BlÀtter Ihrer Apfel-, Birnen- oder PflaumenbÀume aufzunehmen und zu verbrennen.

Schorf und Essbarkeit:

Obwohl der Schorf von Äpfeln, Birnen oder anderen FrĂŒchten die FrĂŒchte unansehnlich macht, beeintrĂ€chtigt sie nicht ihre Essbarkeit.

Beseitigen Sie einfach die von der Krankheit betroffenen Teile, der Rest des Apfels oder der Birne bleibt essbar.

Lesen Sie auch andere hÀufige Krankheiten an Pflanzen:

Behandlung: Mehltau


Behandlung: Mehltau

Behandlung: Weiße Fliegen


Behandlung: Weiße Fliegen

Behandlung: Die Larven der orthodoxen Niere


Behandlung: Die Larven der orthodoxen Niere

Behandlung: Rust


Behandlung: Rust

Behandlung: Mehltau


Behandlung: Mehltau

BlattlÀuse


Organische Behandlung gegen BlattlÀuse

Organische Behandlung gegen Raupen


Organische Behandlung gegen Raupen

Behandlung: Die Fruchtfliege


Behandlung: Die Fruchtfliege

Behandlung: Die Kirschfruchtfliege


Behandlung: Die Kirschfruchtfliege
Loading...

Video: BaumschÀdlinge.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden