Sherardia (Sherardia Arvensis) Oder Rubella Fields

Loading...

Loading...

SĂ©rardie, Röteln der Felder oder sogar blĂŒhendes Hackbeil (Sherardia Arvensis) ist ein kleines jĂ€hrliches Kraut, das Sie auf Ihrem trockenen Rasen finden können, besonders aber entlang der Straße oder Straße und auf den Feldern im gesamten Stadtgebiet.

Sherardia (Sherardia Arvensis) oder Rubella Fields

Manchmal mit Spalter verwirrt (Galium-Aparin), es zeichnet sich durch seine von 6 gezwirbelten BlÀtter aus, lanzettlich, mucronatartig, schwer anzufassen, und seine viereckigen StÀngel, schlank, behaart, mehr oder weniger liegend und verwickelt.

Seine kleinen BlĂŒten erblĂŒhen in einer halben Zentimeter großen BlĂŒtenkrone und bilden einen langen Trichter, an dessen Ende 4 rosa-weiße Ausbreitungslappen geöffnet sind. Anschließend bildet sich eine Frucht aus zwei Achen mit dichtem und dickem Haar, die von den ZĂ€hnen des Kelches gekrönt werden.

  • Familie: Rubiaceae
  • Typ: jĂ€hrlich
  • Herkunft: Europa
  • Farbe: rosa weiße BlĂŒten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: spontan
  • BlĂŒtezeit: April bis September
  • Höhe: 10 bis 30 cm

Idealer Boden und Belichtung fĂŒr Rötelnfelder

Die Röteln der Felder entwickeln sich eher in voller Sonne, in trockenem Boden, humusarm, aber reich an NÀhrstoffen.

Vermehrung der Röteln der Felder

Die Röteln der Felder sind eine wilde Pflanze, die offensichtlich nicht im Garten aussĂ€t. Ihre Vermehrung erfolgt von Natur aus spontan durch Streuung der Körner ĂŒber das Fell des Tieres oder das Gefieder der Vögel.

Wie erkennt man die Röteln der Felder?

Feldröteln haften im Gegensatz zu Hackern nicht an Kleidung oder Tierhaaren. Es ist auch viel niedriger.

Es zieht leicht, weil seine Wurzeln schlank sind. Sei vorsichtig, sie enthalten einen Saft, der dich rot auf den Fingern hinterlÀsst.

Andere Arten und Sorten von Sherardia

nur Sherardia Arvensis bekannt ist, gibt es keine anderen Arten.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden