Grenaille: Eine Größe, Mehrere Varianten

Loading...

Loading...

1380011811Grenaille

Grenaille qualifiziert Weichkartoffeln mit einer Größe von weniger als 40 mm. Sie können aus verschiedenen Varianten bestehen: Langer Ratte, Roter Schätzchen, Charlotte, Anoe, Princess Amandine®... Ihre geringe Größe macht sie schnell zuzubereiten und sehr ästhetisch. Mach es wie die großen Köche, stell sie auf den Teller!

Der Anbau von Grenaille ist anspruchsvoll: Um einen ausreichenden Ertrag zu erzielen, werden viele große Pflanzen mit vielen Knollen benötigt. Der heikelste Schritt ist der Hirsch, der aus den Blättern der Pflanzen besteht. Diese Aktion ermöglicht es, das Wachstum von Kartoffeln zu stoppen und Knollen der gewünschten Größe zu erhalten.

Die Grenailles sind sehr leicht zuzubereiten: Durch die Finesse ihrer Haut kann man sie schälen, ohne sie zu schälen, und ihre geringe Größe lässt sie schnell kochen. Ein paar Minuten reichen aus, um sie vorzubereiten! Sautiert oder gebraten, gedünstet oder gebacken...

Bayerischer Granatapfelsalat

Von Florence Reynaud - Blog Brezel & Kaffee-Creme

Granatapfelsalat

Zutaten für 4 Personen:

500 g Honey Shot
1 klein Zwiebel rot
Salz und Pfeffer
4 Scheiben geräucherte Forelle,
2 EL. Kapern
1 EL. EsslöffelDill gejagt

Für die Sauce:

1 EL. Weißweinessig
2 EL. Esslöffel Sonnenblumenöl
15 cl Gemüsebrühe.

Spüle sie aus Kartoffeln. Legen Sie sie in einen Topf mit kaltem Salzwasser und kochen Sie, bis sie weich sind. Geben Sie sie unter kaltem Wasser, um das Kochen zu beenden. Abgießen und halbieren.

Die Brühe erhitzen. Wenn es heiß ist, fügen Sie den Essig und das Öl hinzu. Legen Sie das noch heiße Granulat in eine Salatschüssel und gießen Sie die gehackte Zwiebel und die Sauce darüber.

Rühren, Salz und Pfeffer. Der Kartoffelsalat wird warm gegessen. Zum Servieren geräucherte Forellenwürfel, Kapern und gehackten Dill dazugeben.

Auflauf aus schmelzendem Müsli mit süßem Chorizo

Bild 102

Zutaten für 4 Personen:

600 g Anoé-Granaten,
100 g süßer Chorizo
1 EL. Kaffee von Espelette-Pfeffer
3 c. Esslöffel Olivenöl
2 Knoblauchzehen.

Das Granulat 15 Minuten in Dampf oder in kochendem Salzwasser garen.

Abgießen und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten.

Sobald sie goldgelb ist, fügen Sie den Chorizo ​​in dünne Scheiben, 10 cl Wasser und Knoblauchzehen hinzu.

Würzen und bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen.

Heiß servieren.

Bildnachweise:

Salat: © JC Amiel / M. Leteuré / F. Reynaud für Doréoc
Cocotte: ©: P.L.Viel / V. Drouet / Doréoc

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden