Rosengröße: Wann Und Wie?

Loading...

Loading...

Die Größe der Rosen

Den Rosenstrauch zu beschneiden ist wichtig, um eine Pflanze stark und kräftig zu halten. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen die Größe, Ihrer Rose die Form zu geben, die am besten zu Ihnen passt. Entgegen der landläufigen Meinung ist das Beschneiden einer Rose nicht schwieriger als das Schneiden einer anderen Pflanze. Sie müssen nur die richtigen Gesten kennen.

Die goldenen Regeln der Rosengröße

  • Sie müssen sicherstellen, dass das Herz des Rosenstrauchs gut gereinigt ist, damit Sie es leichter pflegen können und weniger durch Krankheiten und Insekten gestört werden.
  • Schneiden Sie immer alle Äste ab, die sich zu kreuzen beginnen.
  • Die Augen sind die Präambel der Knospen der Zweige, die die Blumen tragen werden. Schneiden Sie immer einen Ast über ein Auge, das nach außen zeigt.
  • Schneiden Sie immer in einem Winkel, so dass die Neigung den Rücken zum Auge richtet, so dass kein Wasser darüber fließt.
  • Die Pflege der Werkzeuge ist sehr wichtig. Desinfizieren Sie Ihre Klinge vor jeder Größe, um zu verhindern, dass Krankheiten durch sie übertragen werden.
  • Schärfen Sie Ihre Klinge auch richtig, um einen sauberen Schnitt zu erhalten.

Größe von Rosenbüschen und Büschen

Bei dieser Art von Rose liegt die Größe normalerweise zwischen Ende Februar und April, um sicherzustellen, dass die letzten Fröste ausgegeben werden. Die Strauchrose hat normalerweise eine ausgestellte Form, nur 3 bis 5 Äste sollten für die jungen Triebe bevorzugt werden. Für die ausgewählten Äste müssen Sie sie etwa 15 cm über dem Boden abschrägen, genau über einem Auge.

Größe der Strauch- und Kletterrosen

Diese Rosen müssen spätestens im März oder Anfang Juni beschnitten werden. Es gilt, alle im Allgemeinen robusten axialen Äste zu erhalten und alle seitlichen Äste herunterzufalten, indem sie schräg über ein Auge geschnitzt werden. Diese Äste müssen heruntergeklappt werden, so dass sie höchstens ¾ ihrer ursprünglichen Länge vom Boden entfernt sind. Denken Sie daran, dass die Rose umso kräftiger wird, je kürzer die Größe ist. Bewerten Sie den Schweregrad der Größe anhand der Stärke des Motivs.

Bei nicht kletternden Kletterrosen warten Sie vor dem Beschneiden, dh Ende Juni, auf das Ende der Blüte

Größe der Miniaturrosen

Die Größe der Strauchrosen ist im März. Es besteht darin, alle Äste, die zu zerbrechlich oder zu alt erscheinen, abzuschneiden und nur diejenigen zu behalten, die schöne Blumen geben können. Die Stiele müssen noch gefaltet werden, so dass sie jeweils nur 3 bis 5 Augen haben. Die Stiele werden stärker und schöner.

Denken Sie bei allen Arten von Rosen daran, die Blüten zu entfernen, wenn sie verblassen, und schneiden Sie die Stengelablenkungen ab, damit die Pflanze bei der Gestaltung von Früchten keine Energie verliert.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden