Aussaat Von April Bis Oktober Zur Ernte Im Winter

Loading...

Loading...

Garten bedeutet, dass die Aussaat das ganze Jahr geerntet werden kann. Der Winter ist nicht die beste Jahreszeit fĂŒr den Gartenbau. Viele Ernten sind jedoch im Winter möglich, wenn Sie Ihre Pflanzung im FrĂŒhjahr erwartet haben, sodass Sie Ihre Produktion im Rhythmus der Jahreszeiten essen können.

Können wir im Winter wirklich gÀrtnern?

Wenn die Bepflanzung im FrĂŒhjahr und Sommer je nach GemĂŒse gut durchgefĂŒhrt wurde, haben sie zu Beginn des Winters ein hohes Wachstum erreicht. Von da an werden die RegenfĂ€lle Ihre BewĂ€sserung ersetzen, das Mulchen wird den Tieren aus dem Weg gehen, die SchĂ€dlinge werden vor dem ersten Frost ein ĂŒbermĂ€ĂŸiger Winterschlaf halten, so dass Sie wenig zu tun haben, außer, sie vor der Ernte noch sehr ruhig wachsen zu lassen.

GemĂŒse im Winter ernten

Sie haben auf Ihrem Teller "frisches" GemĂŒse, was fĂŒr die NĂ€hrstoffaufnahme wichtig ist: Zum Beispiel Vitamin C, im Winter ziehen Sie es in RohgemĂŒse wie ChicorĂ©e, RĂŒben, Sellerie, Karotten... Sie finden aber auch Magnesium, Kalium, Eisen und andere Vitamine einschließlich B und E.

Welches GemĂŒse soll in Erwartung des Winters gesĂ€t werden?

Im FrĂŒhjahr, zwischen Ende April und Ende Mai, können Sie Topinambur pflanzen und vor allem Kohl, Sellerie, Kardoon, Lauch, Pastinaken, Schwarzwurzeln und Schwarzwurzeln sĂ€en, wenn Sie Amateure sind.

Zu Beginn des Sommers, von Ende Juni bis Ende Juli, mĂŒssen Sie Ihre Setzlinge aus Sellerie, Kohl und Lauch verpflanzen, und dann werden Sie RĂŒben, Karotten, ChicorĂ©e und Kohl sĂ€en, wenn alle Sorten Sie möchten.

Am Ende des Sommers, von Ende August bis Ende Oktober, werden Schnittlauch, RĂŒben, Winterrettich, Rucola, Spinat, Petersilie und Feldsalat gesĂ€t.. Dies wird auch die Zeit sein, um Ihre letzten Kohl- und ChicorĂ©e-SĂ€mlinge neu zu pflanzen.

Sie mĂŒssen sich nicht entmutigen lassen, wenn Sie denken, dass Ihr Garten zu klein ist, um so viel Platz zu schaffen, dass zwischen Mai und Oktober viel Platz frei wird, um Ihnen die Aussaat zu geben: Zwiebeln, Knoblauch, Bohnen, Mais, Erbsen, frĂŒhe Kartoffel und Platz fĂŒr Wintersaat!

Welche Wartung fĂŒr diesen WintergemĂŒsegarten?

 Ich bereite meinen WinterkĂŒchengarten Blaise Leclerc vor

Machen Sie im Herbst kein großes ZĂ€hneputzen, weil die fĂŒr den Winter nĂŒtzlichen Hilfsmittel es als Unterschlupf oder zum Jagen benötigen.

Sie benötigen immer noch Wintermulch, der nur bis -5° C wirksam ist. Wenn der Frost andauern sollte oder stĂ€rker sein sollte, mĂŒssen Sie wahrscheinlich ernten, um ihn im Silo oder Keller zu lagern, oder die Pflanzen schĂŒtzen, indem Sie sie mit einem PolyĂ€thylen-Tunnel mit Reifen abdecken.

Ein sehr umfassendes Buch gibt Ihnen viele Informationen zum Zeitpunkt der Aussaat und zum Pflanzen, zu den Aufbewahrungsmethoden der einzelnen WintergemĂŒse sowie zu den entsprechenden Techniken: Es geht ums Ganze "Ich bereite meinen Wintergarten vor" von Blaise Leclerc, Doktor der Agronomie, Experte am Technischen Institut fĂŒr biologischen Landbau (ITAB) und Spezialist fĂŒr die Beziehungen zwischen Landwirtschaft und Umwelt. (Editions Living Earth - 18. MĂ€rz 2016 - 14 €).

Loading...

Video: Biogarten im Oktober,: Ernten, Beet bearbeiten, Aussaat.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden