Verblendsteine: Für Welche Verwendung, Wie Wählen, Welche Kosten?

Loading...

Loading...

Verblendsteine ​​sind Wandbekleidungen mit einer Vielzahl von Stilen und Materialien, die Naturstein und Fliesen ähneln. Sie sind dekorative Elemente des Hauses, ob drinnen oder draußen. Die Verlegung (mit einem einfachen Kleber) und die Pflege der Fassadensteine ​​sind sehr einfach. All diese Vorteile machen dieses Material immer beliebter, um einen häuslichen Charakter zu verleihen.

Verblendsteine: für welche Verwendung, wie wählen, welche Kosten?

Wofür werden die Fassadensteine ​​verwendet?

Belagsteine, auch Belagbriketts oder Belagplatten genannt, sind in Sachen Dekoration sehr trendy. Sie ahmen perfekt authentische Steinmauern, Ziegel oder Schiefer nach. Mit ihnen können Sie leicht eine rustikale Atmosphäre schaffen, z. B. in den Räumen Ihres Hauses, aber auch an den Außenwänden. Verblendungssteine ​​sind dazu bestimmt, eine Innen- oder Außenwand entweder ganz oder für einen gestalterischen Eindruck auf einem einzigen Teil der Wand eines Raumes zu bedecken.

Verblendsteine ​​sind im Handel in Form von Blutplättchen erhältlich. Es gibt drei Arten von Formaten:

  • Das Puzzle-Format besteht aus Verkleidungssteinen, die ineinander passen, um ein unregelmäßiges Aussehen zu erzielen
  • das rechteckige Format, das eine geradlinige und regelmäßige Zeichnung ergibt
  • Das Reliefformat wird mit sichtbaren Verblendungssteinen erhalten, um ein rustikales und erhabenes Aussehen zu erzielen.

Die verschiedenen Materialien der Verblendsteine

Verkleidungssteine ​​gibt es in einer Vielzahl von Materialien, einige davon sind jedoch häufiger.

Beton

Fassadensteine ​​aus Beton haben den Vorteil, dass sie frostsicher sind und daher im Freien verlegt werden können. Seine Aspekte sind vielfältig, insbesondere von Stein zu Ziegel.

Naturstein

Natursteinverblendungssteine ​​sind wie Beton frostsicher. Sie werden auch im Innenraum wegen ihres sehr warmen Aspekts sehr geschätzt.

Gips

Verputzsteine ​​sind die billigsten auf dem Markt. Sie sind leicht und daher einfach zu installieren. Sie sind weniger widerstandsfähig und können nicht als Außenwand verkleidet werden.

Quarz

Quarz ist ein hochwertiges Material, aus dem einige Fassadensteine ​​bestehen. In den meisten Fällen können schöne dunkle Farben erzielt werden.

Wo sind die Verblendsteine ​​zu verwenden?

Verblendsteine ​​finden im ganzen Haus ihren Platz. Einige Stücke sind jedoch eher an diese Beschichtung angepasst, was sofort einen einzigartigen Stil ergibt. Die Küche eignet sich beispielsweise sehr gut für das Verlegen von Fassadensteinen. Zum Beispiel passt ein unregelmäßig aussehendes Puzzle-Format perfekt zu zeitgenössischen Küchenmöbeln, während Naturstein-Verblendungssteine ​​ihm einen schönen rustikalen Look verleihen.

Das Badezimmer ist auch ein Raum, in dem die Verblendsteine ​​am schönsten wirken. Um die Zen-Seite ruhig und warm zu betonen, können Sie beispielsweise dieses Material mit Schiefereffekt wählen. Kombiniert mit hellen Holzmöbeln als Kontrast zu dem dunklen Grau des Schiefers bringen die Verblendsteine ​​einen gewissen Gütesiegel in Ihr Badezimmer. Sie können auch die Holzoptik wählen, wenn Sie Wärme in Ihr Wasser bringen möchten.

Natürlich ist das Wohnzimmer auch ein geeigneter Raum, um Ihre Wände mit Steinen zu verkleiden. Hinter einem Sofa, um einen Kamin usw. wird eine rustikale Steinoptik Ihrem Raum sicherlich etwas Charakter verleihen.

Ob in der Küche, im Wohnzimmer, im Bad, in anderen Räumen im Haus oder im Freien, die Wahl der Verblendsteine ​​muss bestimmte Kriterien erfüllen: Feuerfestigkeit, wenn Sie sie in einer Küche installieren; Frostbeständigkeit, wenn Sie sie im Freien installieren möchten und Feuchtigkeit widerstehen, wenn Sie sie in einem feuchten Raum ablegen.

Zu wissen: Verblendungssteine ​​haben keine thermischen oder akustischen Isoliereigenschaften. Wenn Sie also eine Wand mit diesem Material verkleiden möchten, müssen Sie sie zuerst isolieren. Zum anderen können sie auf einer Vielzahl von Materialien (Putz, Spanplatten, Verkleidungen, Zement, Beton, Holz, Blockarbeiten oder Fliesen) eingesetzt werden.

Wie viel kosten die Verblendsteine?

Der Preis dieses Materials hängt natürlich von seiner Qualität und seinem Material ab.Für den ersten Preis können Sie Putzsteine ​​wählen, die zwischen 20 und 35 Euro pro m² variieren. Am teuersten sind Natursteine, deren Preis bis zu 120 Euro pro Quadratmeter betragen kann.

Loading...

Video: Klimex Verarbeitung der Verblendsteine (lange Version).

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden