Drei Diy, Um Seine Möbel Zu Begrünen

Loading...

Loading...

Um diesen Tisch zu erstellen, genügen ein Brett und einige Terrakotta-Töpfe.

Installieren Sie einen "Mini-Wald" im Haus: Schritt für Schritt

Unter dem Laub von Bäumen im Winter schwierig zu picknicken... Glücklicherweise führt dieser multifunktionale Tisch ein kleines Stück Wald, sicherlich tropischer Natur, im Inneren des Hauses ein. Für einen Tee oder mehr bei Affinitäten unter den palmierten Blättern einer Pachira.

Schritt 1: Terrakotta-Töpfe spielen hier die Rolle der Tischbeine. Messen Sie sie, um sicherzustellen, dass sie alle die gleiche Höhe haben.

1. Wenn die Töpfe nicht gleich groß sind, gleichen Tricks, gleichen Sie ihre Höhe aus, indem Sie sie stapeln oder eine oder zwei Untertassen hinzufügen.
2. Passen Sie für Kreise den Durchmesser an jeden Topf an.

Schritt 2: Die Tischplatte besteht aus einer einfachen Tafel: Zeichnen Sie hier mit einem Papierstift Kreise des Durchmessers der ausgewählten Töpfe, die Sie nach dem Sprung vor dem Lackieren abschneiden die Tafel in der gewünschten Farbe.

Schritt 3: Setzen Sie die Planke auf die Töpfe und tupfen Sie die Pflanzen mit Blumenerde um.

1. Achtung, das Tablett wird offensichtlich vor dem Umtopfen abgelegt, um das Laub nicht zu beschädigen.
2. Neben Pachina vervollständigen Beaucarnea und Dracaena die exotische Pflanzenwelt des Ganzen.

Die Pflanze: die Pachira

Bestehend aus zwei oder drei geflochtenen Stämmen Pachira kann bis zu zwei Meter hoch werden. Ursprünglich aus Asien, wird er "silberner Baum" genannt, sein verdrehter Stamm soll das Glück einnehmen und die Schätze schützen. Für einen gesunden Pachira ist es wichtig, ihn regelmäßig zu besprühen, für eine Pflanze, die nur Wasser benötigt, wenn der Boden völlig trocken ist...

Im Wohnzimmer ein Pflanzenvorhang

Pflanzen spielen die Rolle des Bildschirms in einem Wohn-Esszimmer, dank der durch Kabel präzise abgesteckten Tabletten. Diese Anlagentrennwand isoliert nun den Sofatisch visuell und bietet eine grüne Lösung mit vielen Vorteilen: modulare Regale für einen neuen Stauraum und die Möglichkeit, viele Anlagen zu installieren. Und am Abend leuchtet das System auf: Deckeneinbau, Niederspannungsstellen überqueren die Bretter und leuchten das Laub.

Schritt 1: Suchen Sie den besten Platz zum Aufhängen Ihrer Pflanzenwand. Im Beispiel trennt die Trennwand das Wohnzimmer vom Esszimmer und hat eine Grundfläche von 2,30 m Länge und 30 cm Breite. Passen Sie die Abmessungen an Ihren Raum an. Denken Sie daran, dass Sie mindestens 90 cm Durchgang zwischen den Regalen und der Wand lassen müssen, wenn Sie herumlaufen möchten. Überprüfen Sie die Beschaffenheit Ihrer Decke, um die richtigen Stifte auszuwählen.

Schritt 2: Bereiten Sie die Tabletten vor. Suchen Sie auf den Platinen die Löcher für die Kabel und die Löcher für die Töpfe, deren Durchmesser etwas geringer ist als die der ausgewählten Töpfe. Bohren Sie die Kabellöcher mit einem Holzbohrer mit dem gewünschten Durchmesser und dann mit der Stichsäge die der Töpfe.

Schritt 3: Zeichnen Sie an der Decke die Markierungen für die Haken auf, an denen die Kabel aufgehängt werden. Bohren Sie die Decke an den Markierungen mit einem für die Unterstützung geeigneten Docht. Schieben Sie die Dübel in die Löcher und schrauben Sie die Haken ein.

1. Wenn Sie eine Zwischendecke haben, zögern Sie nicht, einige Strahler an den Pflanzen anzubringen.
2. Wählen Sie vorzugsweise Kunststofftöpfe, die leichter als Terrakotta-Töpfe sind.

Schritt 4: Sichern Sie die Kabel und schneiden Sie sie mit einer Zange durch. Beginnen Sie mit der Befestigung der Regale oben. Führen Sie die Kabelbinder um die Kabel und dann durch die Löcher in den Regalen. Überprüfen Sie die horizontale Ebene mit der Wasserwaage, und schrauben Sie die Kabelbinder unter den Regalen. Fahren Sie mit dem Vorgang fort, um alle Tablets zu reparieren. Schneiden Sie die überschüssigen Kabel an der Klemme ab.

Die Pflanze: Ceropegia woodii

Ceropegia woodii: Der lateinische Name dieser in Südafrika beheimateten Pflanze bedeutet Wachbrunnen - eine Appellation, die sich gut an die Kaskade weißgrüner Blätter dieses exotischen Regens hält, der Mäßigung zu schätzen weiß. Helle, auch etwas dunkle Flecken sowie eine abgemessene Bewässerung - achten Sie darauf, dass der Boden zwischen zwei Bewässerungen trocken ist - sind für ihn besonders geeignet.

Im Büro, Vintage und grüne Regale

Die Idee ist einfach: Verwenden Sie die Pflanzen, um ein Möbelstück in ein einziges Stück zu verwandeln. Hier wurden die Regale eines braunen Holzbüfetts mit einer Vielzahl von Pépéromias, einer tropischen Pflanze mit dekorativem Laub, belebt. Eine leichte Metamorphose für ein Möbelstück, dessen Rückseite einfach durch ein Plexiglasblatt ersetzt wurde, während die Töpfe in ihren mit Säge gelochten Regalen Platz finden.

1. Der Vorteil dieses Möbels besteht darin, dass es Feuchtigkeit hält und Pflanzen weniger Wasser benötigen.
2. Wenn Sie sich für das Material entscheiden, um das Laub der ausgewählten Pflanzen zu variieren, wählen Sie vorzugsweise den gleichen Topfstil, um mehr Konsistenz zu erzielen.

Schritt 1: Entfernen Sie vorsichtig die Rückseite des Gehäuses und nageln Sie stattdessen die Plexiglasplatte.

1. Stellen Sie sicher, dass jeder Kreis etwas kleiner ist als der Durchmesser der ausgewählten Töpfe. 2. Pepéromias sind klein und passen sich gut an die Terrarien an, die Sie oben auf dem Buffet anordnen können.

Schritt 2: Zeichnen Sie in den Regalen Kreise mit dem Durchmesser der ausgewählten Töpfe mit einem Papierstift, den Sie dann in die springende Suite schneiden, um etwa zehn Töpfe integrieren zu können.

Schritt 3: Pépéromias in den Töpfen umtopfen und in ihrem neuen Lebensraum platzieren.

Die Pflanze: Pépéromia

Mit über 500 Sorten gehört diese Pflanze aus Südamerika und Amazonien zu einer großen Familie, die mit Pfeffer verwandt ist. Sie zeichnet sich durch ihr sehr dekoratives Laub aus, zumindest in Brasilien, wo es häufig als Glücksgeschenk angeboten wird. Was die Instandhaltung angeht, ist es mit wenig zufrieden: Eine Bewässerung pro Woche ist genug. Pépéromia schätzt einen hellen Raum, fürchtet jedoch die Sonnenstrahlen. Achten Sie auf zu dunkle Räume.

Loading...

Video: Vertikale Gärten | Galileo | ProSieben.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden