Um Eine Veranda Zu Bauen: Beratung, Preis... Der Vollständige Leitfaden

Loading...

Loading...

Eine Veranda ist ein echter zus√§tzlicher Raum in einem Haus, der ihm einen erheblichen Mehrwert bringt. Sehr beliebt, die Veranda bringt Licht und bietet eine √Ėffnung im Garten, die sehr bemerkenswert ist. Bevor man jedoch mit dem Bau einer Veranda beginnt, m√ľssen verschiedene Elemente gepr√ľft werden, st√§dtebauliche Regeln f√ľr Materialien, die sich f√ľr die beste Nutzung dieses Raumes eignen.

Habe eine Veranda gebaut

Bereiten Sie den Bau Ihres Wintergartens vor

Ist mein Land geeignet?

Eine Veranda ist nirgendwo gebaut und egal wie. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, m√ľssen Sie sicherstellen, dass Ihr Land angemessen ist, und die Ausrichtung Ihrer Veranda festlegen. Ein Fachberater f√ľr Winterg√§rten hilft Ihnen zu wissen, ob f√ľr Ihr Land eine besondere Vorbereitung erforderlich ist, wie z. B. Erdarbeiten oder Nivellieren, oder wenn Gr√§ben gegraben werden m√ľssen, um Wasser, Strom und Wasser zu transportieren. usw. Diese Vorbereitungsarbeiten k√∂nnen je nach Komplexit√§t und Gebiet bis zu 50.000 Euro kosten.

Veranda zitieren! Kostenlos und unverbindlich!

Die Ausrichtung Ihrer zuk√ľnftigen Veranda ist auch ein sehr wichtiges Element, das vor dem Bau zu ber√ľcksichtigen ist. Eine nach S√ľden ausgerichtete Veranda ist eher f√ľr die n√∂rdlichen Regionen Frankreichs geeignet, in denen weniger Sonnenschein herrscht. Die Sonnenstrahlen werden auf der Veranda eine angenehme Temperatur halten. Andererseits ist eine Ost- / S√ľdost-Exposition f√ľr w√§rmere Regionen geeignet. Die Veranda nutzt die Sonne am Morgen und nicht den ganzen Tag und vermeidet die √úberhitzung des Raumes. Im Norden ausgesetzt, wird eine Veranda nicht von direkter Sonneneinstrahlung profitieren und ist f√ľr den Sommer in den Regionen S√ľdfrankreichs gut geeignet. Schlie√ülich genie√üt eine nach Westen ausgerichtete Veranda die Sonne am Nachmittag.

Welche städtebaulichen Regeln sind zu beachten?

Bevor Sie √ľber den Bau einer Veranda nachdenken, sollten Sie sich beim Rathaus erkundigen, ob Sie den PLU (Local Urban Plan) konsultieren und die geltenden Regeln f√ľr den Bau in Ihrer Stadt kennen. Wenn Sie vorhaben, eine Veranda mit weniger als 20 m¬≤ zu installieren, m√ľssen Sie in jedem Fall eine vorl√§ufige Arbeitserkl√§rung einreichen. Bei mehr als 20 m¬≤ ist eine Baugenehmigung erforderlich.

Welches Material w√§hlen Sie f√ľr Ihre Veranda?

Abh√§ngig von der Art Ihres Hauses, dem verf√ľgbaren Raum und dem Budget, das Sie f√ľr Ihren Wintergarten ausgeben m√∂chten, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Materialien.

Eine Holzveranda

Holz ist ein edles Material, das Sie f√ľr Ihren Wintergarten w√§hlen k√∂nnen, wenn Sie eine warme Atmosph√§re und eine √§sthetische Seite suchen. Es hat den Vorteil, dass es sich gut in alle Hausstile integrieren l√§sst, vom modernsten bis zum klassischsten. Holz ist auch ein Material, das in der Zeit h√§lt und gut altert, wenn Sie es regelm√§√üig behandeln. Diese obligatorische Instandhaltung, wenn Sie die Sch√∂nheit des Holzes erhalten wollen, ist der Hauptnachteil, da der Preis letztendlich eine recht teure Veranda darstellt.

PVC-Wintergarten

PVC ist das am h√§ufigsten verwendete Material f√ľr eine Veranda, da es das billigste ist. Andererseits erfordert PVC im Gegensatz zu Holz keine besondere Pflege, au√üer das Waschen mit einer einfachen Seifenlauge. Eine PVC-Veranda hat auch den Vorteil, gut isoliert zu sein, insbesondere wenn sie zus√§tzlich zu einer Doppelverglasung ausgestattet ist. PVC hingegen l√§sst keine Style-Effekte zu. Eine Veranda aus diesem Material ist in der Tat notwendigerweise wei√ü, da das PVC nicht lackiert werden kann. Schlie√ülich altert PVC schlecht.

Eine Aluminiumveranda

Die Veranda aus Aluminium gilt in Bezug auf Qualit√§t / Preis als die interessanteste. Erstens passt sich dieses Material perfekt an alle Wohnstile an. Dann braucht sie keine Wartung. Es ist von Zeit zu Zeit nur eine Reinigung mit Seifenwasser erforderlich. Aluminium ist auch nicht korrosionsanf√§llig. Schlie√ülich erm√∂glicht Aluminium aufgrund seiner Leichtigkeit, gro√üe Veranden mit sehr unterschiedlichen Formen zu bauen. Der einzige Nachteil dieses Materials ist seine schlechte Isolierung, insbesondere f√ľr Aluminiumveranden der Einstiegsklasse.

Eine Veranda aus Stahl oder Schmiedeeisen

Eine Veranda aus Stahl oder Schmiedeeisen sind die Veranda Rolls. Diese Materialien passen sich an Häuser mit alter oder klassischer Architektur an, wie zum Beispiel die modernsten. Sie sind auch die schönste Wirkung bei Steinfassaden. Stahl und Schmiedeeisen sind auch in vielen Farben erhältlich. Nach der Behandlung mit Korrosionsschutz ist ihre Lebensdauer sehr lang.

Definieren Sie die Nutzung Ihres Wintergartens

Die Wahl des Materials und der Form Ihrer Veranda h√§ngt von der Verwendung dieses zus√§tzlichen Raums ab. Sie m√ľssen zuerst dar√ľber nachdenken. M√∂chten Sie das ganze Jahr in Ihrem Wintergarten wohnen? Es ist daher notwendig, eine Heizung und Sonnenschutz zu installieren und die Isolierung zu h√§rten. Ist die Veranda f√ľr Sie nur ein gesch√ľtzter Raum, der als eine Art Luftschleuse zwischen Ihrem Haus und dem Garten dient und als Ruhebereich eingerichtet ist? Mit all diesen Elementen werden Sie in der Lage sein, den Veranda-Typ zu definieren, der f√ľr Ihre Nutzung am besten geeignet ist. Sie k√∂nnen sich entscheiden, eine Veranda mit Standardform, Bausatz oder Ma√üanfertigung zu bauen, die teurer ist.

Veranda zitieren! Kostenlos und unverbindlich!

Wie viel kostet der Bau einer Veranda?

Der Preis einer Veranda h√§ngt zum einen von ihrem Material und zum anderen von ihrer Oberfl√§che ab. F√ľr eine Holzveranda m√ľssen Sie mit einem Mindestbudget von 800 Euro und bis zu 1700 Euro pro m¬≤ rechnen. Der h√∂chste Durchschnittspreis f√ľr eine PVC-Veranda betr√§gt 1000 Euro pro m¬≤. Eine Aluminiumveranda ist aufgrund ihrer Langlebigkeit und ihrer √Ąsthetik mit durchschnittlich 1000 bis 2500 Euro pro m¬≤ teuer. Schlie√ülich schwanken die Preise f√ľr eine Veranda in einer High-End-L√∂sung aus Schmiedeeisen oder Stahl im Durchschnitt zwischen 2000 und 2500 Euro pro m¬≤.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden