Um Seinen Hund Zu Bestätigen: Was Ist Das? Was Sind Die Schritte, Die Zu Unternehmen Sind?

Loading...

Loading...

Wenn Sie einen reinrassigen Hund haben, erfordert die Bestätigung der LOF-Registrierung, die aus einer "einfachen" Verwaltungsformalität besteht, eine Prüfung vor einer Jury. Aber was bedeutet "Bestätigen" seines Hundes genau und warum?

Welche Schritte müssen zu wem unternommen werden und unter welchen Bedingungen findet diese Prüfung statt? Schließlich fragen Sie sich, welche Dokumente zur Bestätigung benötigt werden. Erläuterungen.

Um seinen Hund zu bestätigen

Die Bestätigung eines Hundes, was ist das?

Bei der Bestätigung handelt es sich um eine Prüfung, bei der eine autorisierte Jury nachweisen wird, dass Ihr Begleiter keine Beseitigungsfehler aufweist: Farbe, Morphologie, Temperament gemäß den Kriterien seiner Rasse. Der Richter muss auch die korrekte Identifikation Ihres Hundes und seiner Papiere überprüfen. Nach der Präsentation Ihres Hundes muss er der Bestätigung zustimmen oder nicht.

Es kann auch vorkommen, dass die Entscheidung verschoben wird, dh, Sie müssen den Hund später erneut vorlegen, falls der Richter nicht endgültig feststellen konnte, ob ein Mangel wahrscheinlich ist weiterentwickelt. Aus diesem Grund ist es ratsam, bis zum Ende des Wachstums des Hundes (nicht vor 12 bis 15 Monaten) zu warten, bevor Sie es zur Bestätigung vorlegen. Im Falle einer Ablehnung durch den Experten können Sie sich innerhalb von maximal zwei Monaten an die Central Canine Society wenden, damit Ihr Tier erneut untersucht wird.

Warum Ihren Hund bestätigen?

Konkret ist eine Bestätigung nur erforderlich, wenn Sie Ihren Partner reproduzieren lassen oder im In- oder Ausland antreten möchten. Nach der Bestätigung erhält der Hund einen Stammbaum, der seine Genealogie nachzeichnet und garantiert, dass er alle durch den Standard der Rasse definierten Merkmale aufweist. Der Vorteil des Stammbaums besteht darin, dass im Falle der Reproduktion jegliche Inzucht verhindert wird, da dieses Dokument die vollständige Genealogie des Tieres anzeigt.

Achtung, die Bestätigung ist unabhängig von der Eintragung in das LOF. Die Tatsache, dass Ihr Hund im Book of Origins registriert ist, befreit nicht von der Prüfung der Bestätigung, wenn Sie mit ihm fortfahren möchten. Die vom Züchter für den Kauf ausgestellte Geburtsurkunde ist nur eine vorübergehende Registrierung des LOF, es genügt nicht, an den Wettbewerben teilzunehmen. Kurz gesagt, die Bestätigung ist eine Garantie für Qualität und die Einhaltung von Standards: Einige Besitzer tun dies mit bloßem Stolz, und das schadet nicht, wenn Sie ein schönes Tier haben!

Wo und wie Sie eine Bestätigung anfordern können

Jede Bestätigungsanfrage muss an die SCC (Société Centrale Canine) über ein Formular gerichtet werden, das direkt von der Website der Organisation heruntergeladen werden kann. Sie müssen dieses Formular am Tag der Prüfung ausdrucken und absenden. Seien Sie vorsichtig, ein Teil muss von Ihnen selbst ausgefüllt werden, um Zeit für die Jury und die Teilnehmer zu sparen.

Dann müssen Sie nur noch eine Sitzung finden, deren Termine auf der CCS-Website verfügbar sind, und Ihnen den D-Day mit Ihrem Begleiter vorstellen, den Sie vorbereitet haben: ein gutes Bad und eine Körperpflege de rigueur sowie ein wenig training um die grundlagen nicht unvorbereitet zu sein! Die Bestätigung Ihres Hundes ist auch anlässlich bestimmter Hundeausstellungen, regionaler Zucht oder Veranstaltungen der Zuchtvereine möglich.

Was sind die notwendigen Dokumente?

Am Tag der Bestätigungsprüfung ist es wichtig, dass Sie das oben genannte Formular und die folgenden Papiere mitbringen: Hundeausweis, vorläufige Geburtsurkunde und aktuelle Impfkarte. Letzteres wird durch eine Prüfung bestätigt Tierarzt während Ihres Besuchs. Alle diese Dokumente müssen vor der Prüfung dem Richter übergeben werden. Nach der Entscheidung des Richters müssen Sie das Original der vorläufigen Geburtsurkunde, das vom Richter ausgefüllte Bestätigungsformular und einen Scheck an die Central Canine Society senden, wenn Ihr Antrag auf Bestätigung angenommen wird SCC (aktuelle Sätze sind dem Formular beigefügt). Denken Sie daran, eine Kopie dieser Dokumente für Sie anzufertigen, die Originale sind unbedingt vorzulegen. Nach Erhalt und Bearbeitung der Akte haben Sie das Vergnügen, den endgültigen Stammbaum Ihres Hundes anzusprechen!

Wie läuft der Bestätigungstest ab?

Während der Bestätigungsprüfung untersucht der Richter zuerst Ihren Hund, bevor er ihn in Ruhe beobachtet und sich bewegt. Aus diesem Grund wird empfohlen, den Hund vor der Passage zu trainieren, um auf Wunsch der Jury sitzen, gehen und laufen zu können. Dann wird die Identifikation Ihres Hundes (Tätowierung oder Chip) überprüft, während ein Tierarzt seine Gesundheitsakte überprüft. Dieser Schritt kann nur validiert werden, wenn die Impfstoffe auf dem neuesten Stand sind! Sie sollten auch wissen, dass es möglich ist, dass der Richter und / oder Tierarzt die Zähne des Hundes kontrolliert. Es ist daher notwendig, dass er fügsam und gehorsam ist. Im Anschluss an die Sitzung erhalten Sie bei ordnungsgemäßer Beurteilung der Jury das ordnungsgemäß ausgefüllte Formular und die Papiere des Hundes, die an die Central Canine Society zurückgeschickt werden.

Loading...

Video: Tutorial: Hundebegegnungen trainieren / Wie gehe ich an anderen Hunden vorbei ohne Kontakt?.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden