Tabak, Stechapfel, Wermut... 5 Pflanzen, Von Denen Angenommen Wird, Dass Sie Im Garten Verboten Sind!

Loading...

Loading...

Die Wermutpflanze

Das ist wunderschön Pflanze, die Wermut ist, eine Cousine von Sagebrush,hat einen schlechten Ruf. Es wurde lange Zeit beschuldigt, wegen einer darin enthaltenen Verbindung Absinthismus verursacht zu haben. Es war eigentlich Alkoholismus, zu einer Zeit, als die französischen Weinberge von der Rebellion zerstört wurden Reblaus, sah der Alkohol des Absinths den Kunden packen! Im Garten ist Absinth ein unzerstörbare Pflanze mit silbernem Laub wer scheint in der sonne Es wird auch verwendet, um eine Mazeration zuzubereiten, die bissige Insekten wie Rainfarn aus derselben botanischen Familie entfernt.

Um erfolgreich zu sein : Pflanze in entwÀsserten Böden, vorzugsweise zwischen MÀrz und September. Pflaume am Ende des Winters (Februar bis Mai).

Die Datura

Die Datura

Hinter dem Stechennamen verstecken sich zwei Pflanzen. Die echten, von der Art Daturasind einjĂ€hrige mit aufrecht stehenden BlĂŒten.
Das hĂ€ufigste ist D. stramonium (oben links). Sie werden wegen ihrer dornigen, aber sehr dekorativen FrĂŒchte in trockenen Trauben auch als HexenĂ€pfel bezeichnet. Einige Datura-Arten sind sehr duftend.
Baum-Daturasvon der Art Brugmansiasind ZuckergussstrĂ€ucher mit hĂ€ngenden BlĂŒten (oben rechts die Blutdatura, B. sanguinea). Es ist der Hexenapfel, der regelmĂ€ĂŸig Schlagzeilen macht, wenn Einwohner sich mit FĂŒĂŸen in der Stadt treffen und die Polizei alarmieren. Diese Pflanze in unserer Region wirkt sich auf Brachland aus und kommt hĂ€ufig in GĂ€rten vor. Sie ist eigentlich sehr giftig. Aber im Winter freuen wir uns das Absehen seiner FrĂŒchte die auf den FĂŒĂŸen ausgetrocknet sind und keine Angst vor dem Wetter haben...

Wie man es kultiviert ? Das Saatgut dieses Unkrauts ist nicht im Handel erhĂ€ltlich, kommt aber zu einem beliebigen Zeitpunkt in jedem Garten vor. Lassen Sie nicht zu viel Druck, denn es ĂŒbernimmt schnell und kann echte BĂŒsche bilden!

Die orientalische Mohnblume

Die orientalische Mohnblume

Auch als Schlafmohn bezeichnet, Papaver Somniferum ist eigentlich fĂŒr die Produktion von Opiaten wie Morphin nach der Behandlung von Milchsaft (oben rechts) verantwortlich. Es existiert tatsĂ€chlich zwei Sorten von dieser Mohnblume die Sorte mit grau-schwarzen Samen (das man auf Mohnbrot findet), das in GĂ€rten angebaut wird, produziert nicht genĂŒgend Opium, um als BetĂ€ubungsmittel verwendet zu werden. die weiße Samenvielfaltsie ist verboten Kultur ohne besondere Genehmigung. Im Gegensatz zu anderen Sorten lĂ€sst es die Samen nach dem Trocknen nicht aus der Kapsel entweichen. Die Natur macht die Dinge nicht so schlimm, die schönsten Formen sind in der Sorte des dunklen Samens harmlos. Die Formen mit sehr doppelten Pfingstrosen sind prĂ€chtig (oben links). Lassen Sie sie nach Belieben aufreißen, ohne Angst zu haben, fĂŒr einen DrogenhĂ€ndler zu gehen!

Um es zu kultivieren : sĂ€en Sie ein StĂŒck Land frei, verbreiten Sie die Samen und lassen Sie die Natur durch! Diese Operation kann zu jeder Jahreszeit durchgefĂŒhrt werden, die Samen keimen noch im FrĂŒhjahr.

Tabak

Tabakpflanzen

Das Rauchen von Tabak zum Rauchen ist verboten, weil es ein dem Staat vorbehaltenes Monopol ist. Nicotiana tabacum (oben links) ist nicht sehr interessant. Es steht jedoch nichts dagegen, den Anbau zu Hause zu Zier- oder Gebrauchszwecken zu hindern, zu zeichnen ein Tabaksaft, der besonders wirksam gegen BlattlĂ€use istMazeration. Holztabak (N. sylvestris(oben rechts) ist das eleganteste von allen. Bei Einbruch der Nacht wird es sehr parfĂŒmiert! Alle Tabake werden von MĂ€rz bis Mai 15 Tage nach dem Auflaufen in ein Saatbett gesĂ€t und fĂŒr eine einzelne Topftransplantation ausgesĂ€t, wenn die SĂ€mlinge mindestens 10 cm breit sind. Einige Sorten sprießen, ohne jemals invasiv zu werden.

Wussten Sie schon? ? Es gibt Sorten, die reich an Nikotin sind, unter keinen UmstÀnden zu rauchen. Aber wenn Sie Ihr eigenes hausgemachtes Insektizid herstellen möchten, gibt es nichts Besseres. Deshalb wurden diese StÀmme entwickelt. Sie finden sie besonders in Kokopelli.

Himbeerreben

Himbeerreben

Sie heißen 'Clinton', 'Isabelle' oder 'Noah' und stammen aus einem amerikanischen Weinberg. Vitis labrusca. Diese Weinstöcke sind sehr produktiv, so sehrSie wurden in Frankreich verboten, wĂ€hrend Überproduktion alle Weinberge gewann. Im Weinland waren diese Reben als Cannabis verboten, aber zum GlĂŒck ist es vorbei. Seit 2013 kann jeder in seinem Garten begrĂŒĂŸenund was fĂŒr ein VergnĂŒgen! Insbesondere "Isabelle", die unter dem Namen "Fragola" (Himbeere auf Italienisch) vertrieben wird, bietet grobe Körner mit einem zarten Duft nach roten FrĂŒchten. Sie hat keine Angst vor Hitze und Feuchtigkeit, aber Vorsicht, sie ist fruchtbar! Es wird wie andere Tafeltrauben ohne Behandlung angebaut.

Im Garten Erfolg haben: Pflanzen Sie den Fuß im Schatten der Nachmittagssonne, lassen Sie aber BlĂ€tter und Zweige von vollem Licht.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden