Ziertabak (Nicotiana Affinis): Pflanze Mit Berauschendem ParfĂŒm

Loading...

Loading...

Dekorativer Tabak (Nicotiana affinis), Blume des Gartens

In der NĂ€he des Tabaks, der fĂŒr die Herstellung von Zigaretten oder Zigarren verwendet wird, werden die Ziertabake entweder wegen ihres haarigen und klebrigen Laubs oder ihrer BlĂŒten in der NĂ€he der Petunien kultiviert, in Form von Trompeten, hĂ€ngend und sehr parfĂŒmiert. Es kann in Töpfen oder in massiven Massen gezĂŒchtet werden, indem es an Durchgangsorten installiert wird, um das berauschende ParfĂŒm zu nutzen, das abends immer krĂ€ftiger wird.

  • Familie: Solanaceae
  • Typ: jĂ€hrlich
  • Herkunft: SĂŒdamerika
  • Farbe: Weiß, GrĂŒn, Hellrosa, Creme, Rot, Gelb
  • Schneiden: Februar bis April
  • Pflanzung: Mai
  • BlĂŒte: Juni bis September
  • Höhe: 60 bis 150 cm

Boden und idealer Umgang mit Ziertabak im Garten

Ziertabak ist reichlich in feuchten, gut durchlÀssigen Böden mit normaler Feuchtigkeit und mit Kompost oder zersetztem Mist angereichert. Diese Pflanze mag Hitze und Sonne.

Datum der Aussaat, Pflanzung und Umtopfen von Ziertabak

Im Februar-MÀrz wird das Saatgut bei 18° C in InnenrÀumen ausgesÀt, ohne sie zu bedecken. Legen Sie sie in Eimer und platzieren Sie sie im Mai. Platzieren Sie die Pflanzen 30 bis 40 cm in alle Richtungen.

Beratung bei der Pflege und dem Anbau von Ziertabak

Entfernen Sie die verblĂŒhten BlĂŒten, um die BlĂŒte zu verlĂ€ngern, und schĂŒtzen Sie die großen Pflanzen bei Wind.

Krankheiten, SchÀdlinge und Parasiten von Ziertabak

Mehltau, Blattlaus

Vorgeschlagene Sorten von Ziertabak fĂŒr schöne Blumen

Sensation gemischt: 90 cm, Mischfarben, Havanna-ApfelblĂŒte: 40 cm, Weiß und Rosa, LimettengrĂŒn: 80 cm, hellgelbgrĂŒn

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden