Tomatenrose Aus Bern: Die Vergessen?

Loading...

Loading...

Tomatenrose aus Bern

Die pinkfarbene Tomate aus Bern ist voller QualitÀten

Der Hauptfehler alter Sorten ist ihre geringe WiderstandsfĂ€higkeit gegen Krankheiten. Dies ist einer der GrĂŒnde, warum sich die GĂ€rtner abgewendet haben. Die rosafarbene Tomate aus Bern, eine der Ă€ltesten Sorten, ist ziemlich resistent und auch produktiv.

Feine und gute FrĂŒchte

Wie die "Schwarze Krim" ist es eine Vielzahl von unbestimmtem Wachstum in der Zwischensaison, das Abstecken - es liegt ĂŒber 1,50 m - - erkennbar an seinem abgeschnittenen Laub. Seine FrĂŒchte sind rund, rund 200 g, rot und leicht gewaschenes GrĂŒn.

Die RĂŒckkehr des Geschmacks

Sie mĂŒssen nur diesen Tomatenaufstieg aus Bern probieren, um zu erkennen, wie weit wir vom Geschmack dieser Frucht entfernt sind. Um es zu wĂŒrdigen, ist es notwendig, es gut reif zu pflĂŒcken, und nur der Anbau im GemĂŒsegarten des Einzelnen erlaubt, bis zu diesem Stadium zu warten. Es ist selten reif auf den MĂ€rkten.

Die rosafarbene Tomate aus Bern kochen

Diese alte französische Sorte ist köstlich: Um den Geschmack und das Aroma zu schĂ€tzen, sollte sie roh, mit Salat oder mit einem leichten Spritzer Olivenöl und etwas grobem Salz geschmeckt werden. Nicht mehr Was das Kochen angeht, wĂ€re es eine SĂŒnde! Ein letzter Ratschlag: WĂ€hlen Sie sie nicht bei Überreife aus (dies ist das Risiko bei Tomaten, die lange Zeit ein wenig rosa bleiben), da sie mehlig werden kann.

Unser Rat
Aufgrund des Mangels an ausgeprÀgter SÀure der Tomate Rose de Berne kann sie auch in trockenen Tomaten oder kandierten Tomaten zubereitet werden, zwei Möglichkeiten, um den Genuss nach dem Sommer zu verlÀngern.

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden