Bäume Und Sträucher: Wie Man Sie Schneidet, Ohne Falsch Zu Sein

Loading...

Loading...

Weinender Baum


Er ist zottelig! Weinende Bäume werden in der Regel sehr kräftig und dicht. Wenn wir sie nicht löschen, bekommen wir einen "Kopf" sehr zur Verfügung gestellt, und wir können unten nicht eindringen. Aber was wir mit einem weinenden Baum suchen, ist eine natürliche Hütte...

Gute Gesten Die ganze Arbeit wird darin bestehen, das Herz des Geweihes zu erhellen, so dass sich die Silhouette erweitert und die Leere darunter liegt. Lassen Sie den größeren Schreiner und entfernen Sie alle Äste, die senkrecht zu nahe an den Stamm fallen.

Fehler 2: Ich habe seit langer Zeit nicht mehr geschnitzts

Hecke frisst alles


Die Hecke "isst" alles! Nicht beschneiden ist wahrscheinlich der häufigste Fehler: Mangel an Wissen, Mangel an Verlangen, Angst, falsch zu handeln. Dadurch laufen die Pflanzen überall über. Und es stört uns!

Gute Gesten Wenn es sich um Weiden, Haselnussbäume, Hainbuchen, Buchen, Feldahorne, Schwarzdornbäume, Laubbäume, Buddléias handelt, schneiden wir alles ab. Wenn es gehörnt ist, hartnäckig wie Pyracanthas, Stechpalme, Lorbeer, wird nur einer von drei Ästen geschnitten. Man kann sich auch dafür entscheiden, im ersten Jahr nur eine Seite der Absicherung zu schneiden und im nächsten Jahr zur Größe der zweiten Seite überzugehen.

Um weiter zu gehen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie in der Größe sommerblühender Sträucher Erfolg haben können.

Fehler 3: Ich schneide meinen Baum, egal wie

Tanne


Die Einschnitte sehen wir immer noch drei Jahre später Nadelbäume haben oft eine Besonderheit: Sie wachsen mit voller Geschwindigkeit. Wir neigen dann dazu, zu schneiden... was jenseits ist. Als Ergebnis sehen wir "Holzstücke", die überall übertreffen.

Gute Gesten Entweder schneiden Sie den Ast ab, der den Stamm blockiert... und wir sprechen nicht mehr darüber. oder Sie schneiden direkt hinter einem zweiten Zweig, der über dem Becher positioniert ist, der das abgeschnittene Ende übernehmen und schnell ausblenden wird.

Fehler 4: Ich schneide den Kopf ab

Den Kopf eines Baumes beschneiden

Es ist Protokollierung! Das brutalste Schneiden der Baumkronen ist das Schlimmste, was Sie tun können. Dies ist leider das, was viele sogenannte "Profis" tun, weil dies das schnellste ist. Aber ein so geschnittener Baum wird zerbrechlich, seine Silhouette sieht nicht nach etwas aus und statt 100 Jahre zu leben, wird er nur 20 Jahre halten.

Gute Gesten Wenn es dauerhaft ist, wählen Sie einen Zweig in der Nähe des oberen Bereichs aus und richten Sie ihn gerade aus, um einen Pfeil zu ändern. Auf einem Laubbaum sprossen eine Vielzahl von Zweigen um die Wunde. Wählen Sie das kräftigste aus und löschen Sie die anderen. Es wird wachsen und dem Baum eine Achse geben.

Was zu tun ist :

der richtige Ort zum schnitzen

Wir schneiden den Ast oberhalb der "Fahrt" (wie oben) und nur den Ast ab und bleiben rechtwinklig zur Achse des letzteren.

Don'ts:

  • Zu nahe am Kofferraum... Wir beginnen die Rinde des Baumes, die Heilung wird sehr langsam und die Wunde viel größer als nötig.
  • Zu weit vom Kofferraum entfernt...Es wird ein nutzloser Chicot bleiben, der schwer zu heilen ist und ein Tor für Krankheiten ist.

VIDEO - Wie schneidet man einen Nadelbaum auf einem Stiel ab?

Video des Schnitzens eines Nadelbaums in einer Kugel auf einem Stamm

Loading...

Video: VERMEIDE diese Fehler! Die größten Fehler mit Obstbäumen im Hausgarten.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden