Tandoori-Gem├╝se

Loading...

Loading...

Tandoori-Gem├╝se

Herrlich duftend ist dieses Rezept aus Tandoori-Gemüse mit Zucchini, Auberginen, Äpfeln und Gewürzen ein wahrer Genuss.

Zutaten f├╝r 4 Personen:

  • 2 NelkenKnoblauch
  • 2 ├äpfel
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 Gl├Ąser Joghurt
  • 1 EL. Tandoori-Gew├╝rze
  • 2 EL. Essl├Âffel Oliven├Âl
  • 1 Limette
  • 3 Zweige von Minze
  • Salz

Tandoori-Gem├╝se

- Die Knoblauchzehen mit der Knoblauchpresse sch├Ąlen und zerdr├╝cken.

- Waschen und schneiden Sie Obst und Gem├╝se, ohne die Haut zu entfernen.

- Zucchini und Auberginen in nicht zu dicke Scheiben schneiden.

- Die Auberginenscheiben in kaltem Salzwasser anrichten. 20 Minuten stehen lassen. Gut abtropfen lassen.

- Geben Sie Joghurt, Gew├╝rze, Oliven├Âl, Salz, Knoblauch und Limettensaft in eine Sch├╝ssel.

Gut mischen und die Scheiben von Gemüse und Äpfeln hinzufügen. 1 Stunde stehen lassen.

- Legen Sie die Scheiben von Obst und Gem├╝se auf eine Auflaufform. Bei 150┬░ C (5.) 25 Minuten backen.

- Auf einem Teller anrichten, begleitet von frisch gehackter Minze.

Erfahren Sie mehr ├╝ber Auberginen

Aubergine: Urspr├╝nglich aus S├╝dasien (Indien, Burma...), ist Aubergine ein Gem├╝se, das wie Gem├╝se gegessen wird.

Abgerundet, l├Ąnglich, wei├č, dunkelviolett oder violett gepunktet mit wei├č, gibt es verschiedene Sorten, alle sind schwammig und ungenie├čbar, um roh zu schmecken, aber so zart und lecker gekocht! Im Wesentlichen in China, Indien und der T├╝rkei produziert und konsumiert, ist dieses Gem├╝se auch in den kulinarischen Kulturen Italiens, Spaniens, Griechenlands und S├╝dfrankreichs verwurzelt.

Lesen Sie auch:

  • Z├╝chten Sie die Auberginen gut
  • Nutzen und Tugenden von Auberginen f├╝r die Gesundheit

Rezept: A. Beauvais, Foto: F. Hamel

Loading...

Video: Ausgefallenes Tandoori Rezept: Spinat mit lauwarmen Schafsk├Ąse - Alfons Schuhbeck.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden