Wasabi (Wasabia Japonica) Oder Eutrema Japonicum: Japanisches Gew├╝rz

Loading...

Loading...

Wasabi (Wasabi Japonica) japanisches Gew├╝rz: Anpflanzen, Anbau, Pflege

Wasabi ist eine mehrj├Ąhrige Pflanze aus der Familie Brassicaceae, die nat├╝rlich am Rand von Fl├╝ssen, in Feuchtgebieten in Bergen, haupts├Ąchlich in Japan, aber auch auf den russischen Inseln Sachalin, w├Ąchst. Seine Kultur ist in Frankreich nicht sehr einfach, aber wenn Sie dort ankommen, wird das Wachstum schnell genug sein. Die Wurzel ist jedoch l├Ąnger, um die richtige Gr├Â├če f├╝r die Ernte (2 bis 3 Jahre) zu erreichen.

An langen, d├╝nnen St├Ąngeln bilden sich immergr├╝ne, herzf├Ârmige, gr├╝n-violett-violette Bl├Ątter mit einem Durchmesser von bis zu 20 cm und am Ende jeder Vene kleine Perlen. kleine wei├če Bl├╝ten erscheinen im Fr├╝hjahr.

Wasabi: japanisches Gew├╝rz zum Kochen

Wir verwenden die Wurzel (10 cm lang und etwa 3 cm Durchmesser), die als Gew├╝rz zum Kochen ├Ąhnlich wie Meerrettich fein geraspelt wird. Wasabi, Meerrettich und Senf sind ├╝brigens alle drei der Brassicaceae.

Wegen seines extrem starken Geschmacks, etwas scharf, der in die Nase geht, ist es ├╝blich, dar├╝ber zu sprechen Japanischer Senf oder japanischer Meerrettich, anstatt "Wasabi" zu sagen. Ihre Geschmacksrichtungen sind jedoch unterschiedlich.

Mit Wasabi wird die w├╝rzige Sauce mit demselben Namen hergestellt, aber es werden auch Fleisch- oder Fischgerichte, Suppen, Reis und Geschmacksgeb├Ąck sowie andere von der Mode hergestellte Produkte gez├╝chtet! Flucht vor dem Wasabi-Rohr!

Seine antibakteriellen Eigenschaften sind ebenso bekannt wie die Bek├Ąmpfung von Atemwegserkrankungen, aber es werden auch Krebsmedikamente verliehen...

  • Familie: Brassicaceae
  • Art: mehrj├Ąhrige Pflanze
  • Herkunft: Japan
  • Farbe: wei├če Bl├╝ten
  • Aussaat: Ja
  • Schneiden: nein
  • Pflanzen: Fr├╝hling
  • Bl├╝te: Fr├╝hling
  • H├Âhe: bis zu 75 cm

Idealer Boden und Exposition zum Anpflanzen von Wasabi

Wasabi wird im Schatten, vor direkter Sonneneinstrahlung, bei einer Temperatur zwischen 12 und 15┬░ C in einem gut durchl├Ąssigen Boden gez├╝chtet.

Als Wasserpflanze erfordert der Anbau von T├Âpfen eine Schicht Tonperlen, um die Entw├Ąsserung zu erleichtern.

Datum der Aussaat, Teilung und Pflanzung von Wasabi

Wenn Sie Wasabi-Samen haben, steigen sie auf, aber Sie m├╝ssen Geduld haben, denn es dauert fast ein Jahr, bis sie keimen! Bevorzugen Sie die B├╝schelaufteilung oder die Saugerprobe. Im Fr├╝hjahr pflanzen.

Wartungsrat und Kultur von Wasabi

L├Âschen Sie die verblassten Bl├Ątter. Achten Sie darauf, dass der Wasabi nicht kalt bleibt, da das Gel ihn zerst├Âren k├Ânnte.

Ernte, Konservierung und Verwendung von Wasabi

Geriebener Wasabi in der K├╝che verwendet

Nach 2 oder 3 Jahren, wenn Saugn├Ąpfe anwesend sind, k├Ânnen Sie sie pflanzen und die Wasabi-Wurzel abrei├čen, die in der K├╝che verwendet wird (siehe oben). Schneiden Sie die Bl├Ątter ab und kratzen Sie das Rhizom gut ab, um es zu reinigen.

Krankheiten, Sch├Ądlinge und Parasiten von Wasabi

Schnecken, Schnecken und Raupen sind die Feinde von Wasabi.

Lage und g├╝nstige Verbindung von Wasabi

Es ist eine Pflanze, die im Gew├Ąchshaus aufgrund ihrer Temperatur- und Feuchtigkeitsbed├╝rfnisse gez├╝chtet wird.

Empfohlene Sorten von Wasabi zum Anpflanzen im Garten

Spezialisten weisen auf zwei japanische Sorten hin: Daruma Wasabi das ist dunkelgr├╝n und Matsuma Wasabi das ist noch st├Ąrker, heller in der Farbe.

(Foto 1 von Qwert1234 - CC BY-SA 3.0 und Foto 2 von Chris 73 - Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0)

Loading...

Video: .

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden