Watt Und Lumen: Verständnis Für Die Wahl Ihrer Glühlampen

Loading...

Loading...

Nicht leicht zu navigieren, wenn Sie eine Glühbirne auswählen möchten. Zumal die Wahl der Glühlampen groß ist, seit das Verschwinden der klassischen Glühbirne und des Halogens, für die der Hauptindikator seine Wahl war, der Watt war.

Heute sind es eher die Lumen im Vergleich zu Watt, die neue, energieeffizientere Glühlampen auszeichnen. Watt, Lumen, worüber sprechen wir genau?

Watt und Lumen: Verständnis für die Wahl Ihrer Glühlampen

Das Watt oder die elektrische Leistung einer Glühlampe

Watt (W) bezieht sich auf die elektrische Leistung der Beleuchtung einer Glühlampe. Es ist sicherlich das bekannteste und wird bei der Auswahl einer Beleuchtung am meisten berücksichtigt.

Diese elektrische Leistung gibt Auskunft über den Energieverbrauch einer Glühlampe. Je höher die Anzahl der Watt, desto mehr Energie verbraucht die Beleuchtung. Auf der anderen Seite sagt es nichts über die Lichtleistung einer Glühlampe aus.

Der Wert von Watt, den wir bis zum Verbot herkömmlicher Glühlampen berücksichtigt haben, bezeichnet nicht mehr die gleiche Leistung wie die heute auf dem Markt verfügbaren Energiesparlampen. Bei gleicher Helligkeit verbrauchen neue Lampen weniger. Deshalb ist die Anzahl der Watt auf der Verpackung von Glühlampen heute niedriger als bei Standardlampen.

Das Lumen oder die Lichtleistung einer Glühlampe

Das Lumen (lm), das den vom Auge wahrgenommenen Lichtstrom misst, bezieht sich auf die Lichtmenge, die eine Birne aussendet, dh ihre Intensität. Wir sprechen nicht mehr von elektrischer Energie, sondern von der Fähigkeit einer Glühbirne, einen Bereich zu beleuchten. Je höher die Anzahl der Lumen, desto besser leuchtet die Lampe. Das Lumen ist heute das Hauptkriterium für die Wahl von Glühlampen mit niedrigem Verbrauch (Kompaktleuchtstoff und LED).

Das Lumen beleuchtet eine gegebene Fläche in Quadratmetern. Dieser Indikator wird als "Lux" bezeichnet. Hierbei handelt es sich um das Lumen pro m². Wir sprechen daher von der Notwendigkeit, 200 Lux für die Beleuchtung von Toiletten von 2 m², 300 Lux für eine Küche und 400 bis 500 Lux für ein Büro zu wählen.

Die Verbindungen zwischen Watt und Lumen helfen Ihnen, Ihren Weg zu finden

Wir können uns zunächst daran erinnern, dass wir die Anzahl der Watt mit zehn multiplizieren und den Wert in Lumen am nächsten erhalten. Um umgekehrt eine Anzahl von Watt zu schätzen, ist es notwendig, die Anzahl der Lumen durch zehn zu teilen.

Da das Watt für die meisten von uns ein Referenzwert ist, wenn wir uns für eine Glühbirne entscheiden, haben die Hersteller Korrespondenzen erstellt, um ihren Weg leichter zu finden.

  • Korrespondenz für eine Leistung von 15 W: 140 lm für eine Energiesparlampe
  • Korrespondenz für eine Leistung von 25 W: 250 lm für eine Energiesparlampe
  • Korrespondenz für eine Leistung von 40 W: 470 lm für eine Energiesparlampe
  • Korrespondenz für eine Leistung von 60 W: 806 lm für eine Energiesparlampe
  • Korrespondenz für eine Leistung von 75 W: 1 055 lm für eine Energiesparlampe
  • Entsprechung für eine Leistung von 100 W: 1 521 lm für eine Energiesparlampe
Loading...

Video: Lichtverteilungskurve (LVK) [watt24-Wissensvideo Nr. 3].

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden