Westie Oder West Highland White Terrier, Kleiner Weißer Hund

Loading...

Loading...

Der Westie ist ein kleiner Hund schottischer Abstammung, kompakter Körper, energisch und voller Unfug. Hinter seinem kleinen, ausgestopften Look verbirgt sich ein Hund mit Charakter, aber liebevoll und zärtlich.

Westie oder West Highland White Terrier, kleiner weißer Hund

  • Gr√∂√üe: 26 cm bis 28 cm
  • Gewicht: 7 kg bis 10 kg
  • Haar: mittellang
  • Farbe: wei√ü
  • Lebenserwartung: 14 Jahre
  • Schwangerschaftsdauer: 63 Tage

Beschreibung und Eigenschaften von Westie

Wir erkennen den Westie sofort an seinem weißen Kleid, das sich auch aus einem Doppelmantel zusammensetzt: einem harten Mantel und einer kurzen Unterwolle und weich. Sein Haar bildet Fransen unter seinem Bauch.

Sein Kopf hat einen Halt sowie markante Augenbrauen. Seine immer noch dunklen Augen lassen ihn listig und intelligent aussehen. Der Westie hat kleine gerade Ohren, die in einem Punkt enden. Es hat auch einen sehr geraden Schwanz mit harten Borsten.

Herkunft des West Highland White Terriers

Der Westie ist schottischer Herkunft. Er kommt von den Terrierhunden desselben Landes herunter. Es wurde von Oberst Malcolm von Poltalloch, einem großen Jäger, geschaffen, der, nachdem er auf einen seiner braunen Hunde geschossen hatte, die ihn mit einem Fuchs verwechselt hatten, beschlossen hatte, einen weißen, gut sichtbaren Hund zu schaffen, um zu jagen. der Westie Diese Rasse wurde Ende des 19. Jahrhunderts in der Mitte der 1950er Jahre offiziell anerkannt.

Der Westie ist schottischer Herkunft

Charakter und Verhalten des Westies - f√ľr wen?

Urspr√ľnglich ein Terrierhund, ist der Westie jetzt ein vollwertiges Haustier. Er wird f√ľr seinen Mut, Lebhaftigkeit, Fr√∂hlichkeit und Unfug gesch√§tzt. Er ist auch ein sehr anh√§nglicher Hund. All diese Eigenschaften machen Westie zu einem sehr liebenswerten, aber stolzen und unabh√§ngigen Hund.

Er genie√üt es besonders, umzingelt zu sein. Es eignet sich sowohl f√ľr √§ltere Menschen als auch f√ľr Kinder, mit denen er gerne spielt.

Wie man sich um seinen West Highland White Terrier k√ľmmert: seine Bed√ľrfnisse

Der Westie kann in jeder Familie leben, mit Kindern oder nicht. F√ľr ihn ist es wichtig, immer von Menschen umgeben zu sein und mit ihnen zu spielen.

Um die Schönheit der weißen Haare des Westie zu erhalten, muss das Haar sorgfältig und regelmäßig gepflegt werden, um abgestorbene Haare zu entfernen. Entwirrung ist auch wichtig. Der Westie fordert außerdem mindestens alle drei Monate eine Rasur an.

Der Westie ist ein aktiver Hund. Er braucht täglich lange Spaziergänge und Spiele.

Der Westie kann in jeder Familie mit oder ohne Kinder leben

Westies Diät

Die Ernährung des Westies ist wie bei allen Hunden. Es muss qualitativ hochwertig, ausgewogen und an sein Alter, seinen Gesundheitszustand und seine körperliche Betätigung angepasst sein.

Die Gesundheit des West Highland White Terriers

Der Westie hat eine solide Gesundheit. Er hat keine Angst vor der K√§lte oder schlechtem Wetter. Es hat jedoch empfindliche Haut und kann zu Hautproblemen einschlie√ülich allergischer Dermatitis sowie Lungenfibrose, einer t√∂dlichen entz√ľndlichen Erkrankung, die die Lunge sch√§digt, anf√§llig sein. Es ist auch wichtig, Ihre Ohren zu √ľberwachen und zu reinigen, um Ohrenmilben zu vermeiden.

Preis eines Westie-Welpen

Der Preis eines West Highland White Terrier-Welpen hängt vom Geschlecht, dem Stammbaum der Eltern, der Übereinstimmung mit den Standards der Rasse usw. ab.

  • Preis f√ľr einen wei√üen West Highland Terrier: 500 bis 1 800 ‚ā¨
  • Preis eines weiblichen West Highland White Terrier: 800 bis 1 800 ‚ā¨
Loading...

Video: Westhighland White Terrier Westi Kunstst√ľcke.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden