Wie Alt Wäre Mein Hund, Wenn Es Ein Mensch Wäre?

Loading...

Loading...

Wie viele Hausbesitzer haben Sie sich vielleicht gefragt, wie alt Ihr Hund wäre, wenn er ein Mann wäre. Wir hören oft, dass es genug ist, sich mit den Hundertjahren mit sieben zu multiplizieren, um sie in menschliche Jahre zu verwandeln. Diese Berechnung ist jedoch völlig falsch, da das Altern jedes Hundes auch von seiner Größe, seiner Rasse und seinem Lebensstil abhängt.

Darüber hinaus ist das Vervielfacher-Verhältnis nicht während des gesamten Lebens des Tieres proportional, der Hund neigt dazu, in den ersten zwei Jahren schneller zu "altern", dann stabilisiert und beschleunigt sich das Altern in den letzten Jahren wieder Jahre seines Lebens. Besser auf die von Tierärzten berechneten Werte verweisen... Entdecken Sie schnell das menschliche Alter Ihres Hundes in unseren Bildern!

Wie alt wäre mein Hund, wenn es ein Mensch wäre?

Altersabgleich von kleinen Hunden (<15 kg)

Hier werden die Äquivalente von Hund zu Mann für kleine Hunde (bis zu 15 kg) wie Pudel, Yorkshires, Dackel, Cockers, King Charles Cavaliers usw. berechnet. Von 2 bis 18 Jahren können wir vereinfacht beobachten, dass ein Jahr des Hundes 4 Menschenjahren entspricht. Die Altersschwelle des Alters, die sich im Leben des Hundes ändert, ist in Fettdruck angegeben: Wenn Sie die Grenze überschritten haben, wird dringend empfohlen, den Tierarzt aufzusuchen, um eine Untersuchung durchzuführen.

  • 1-jähriger Hund = 20 Jahre im menschlichen Äquivalent
  • 2 Jahre alter Hund = 28 Jahre
  • 3 Jahre alter Hund = 32 Jahre
  • 4 Jahre alter Hund = 36 Jahre
  • Hund von 5 Jahren = 40 Jahre
  • 6 Jahre alter Hund = 44 Jahre
  • 7 Jahre alter Hund = 48 Jahre
  • 8 Jahre alter Hund = 52 Jahre
  • 9 Jahre alter Hund = 56 Jahre
  • Hund von 10 Jahren = 60 Jahre
  • 11 Jahre alter Hund = 64 Jahre
  • Hund von 12 Jahren = 68 Jahre
  • 13 Jahre alter Hund = 72 Jahre
  • 14 Jahre alter Hund = 76 Jahre
  • 15 Jahre alter Hund = 80 Jahre
  • 16 Jahre alter Hund = 84 Jahre
  • 17 Jahre alter Hund = 88 Jahre
  • 18 Jahre alter Hund = 94 Jahre
  • 19 Jahre alter Hund = 100 Jahre alt
  • 20 Jahre alter Hund = 110 Jahre

Übereinstimmung des menschlichen Alters bei durchschnittlichen Hunden (15 bis 40 kg)

Mittlere bis große Hunde wie der Deutsche Schäferhund, Labrador, Retriever, Beauceron, Boxer... altern schneller als kleine Hunde. Wir stellen fest, dass das Jahr eines Hundes dann 6 Menschenjahren entspricht und zwischen 10 und 13 Jahren eine leichte Verlangsamung des Alterns auftritt. Aufgrund dieses beschleunigten Prozesses im Vergleich zu einem kleinen Hund verringert sich die durchschnittliche Lebensdauer eines Hundes dieser Kategorie: 16 Jahre gegenüber 20 Jahren bei kleineren Rassen.

  • 1-jähriger Hund = 18 Jahre alt in menschlichem Äquivalent
  • 2 Jahre alter Hund = 27 Jahre
  • 3 Jahre alter Hund = 33 Jahre
  • 4 Jahre alter Hund = 39 Jahre
  • 5 Jahre alter Hund = 45 Jahre
  • 6 Jahre alter Hund = 51 Jahre
  • 7 Jahre alter Hund = 57 Jahre
  • 8 Jahre alter Hund = 63 Jahre
  • 9 Jahre alter Hund = 69 Jahre
  • Hund von 10 Jahren = 75 Jahre
  • Hund von 11 Jahren = 80 Jahre
  • Hund von 12 Jahren = 85 Jahre
  • 13 Jahre alter Hund = 90 Jahre
  • 14 Jahre alter Hund = 96 Jahre
  • 15 Jahre alter Hund = 102 Jahre alt
  • 16 Jahre alter Hund = 110 Jahre

Übereinstimmung des menschlichen Alters mit großen Hunden (> 40 kg)

Diese letzte Kategorie vereint große bis sehr große Hunde: Hunde, Bouviers, Leonberg, Neufundland, Bernhardiner usw. Letztere leben kürzer als der durchschnittliche Hund, die maximale Lebensdauer beträgt 13 Jahre und die Seneszenzschwelle wird auf 6 Jahre geschätzt. So würde der Hund jedes Jahr neun Jahre länger brauchen, wenn er ein Mensch wäre. Darüber hinaus beschleunigt sich das Altern ab 10 Jahren noch weiter, in dem Alter, in dem Ihr Hund fast ein Jahrhundert alt wäre!

  • 1-jähriger Hund = 16 Jahre in Menschenäquivalent
  • 2 Jahre alter Hund = 22 Jahre
  • 3 Jahre alter Hund = 31 Jahre
  • 4 Jahre alter Hund = 40 Jahre
  • 5 Jahre alter Hund = 49 Jahre
  • 6 Jahre alter Hund = 58 Jahre
  • 7 Jahre alter Hund = 67 Jahre
  • 8 Jahre alter Hund = 76 Jahre
  • 9 Jahre alter Hund = 85 Jahre
  • 10 Jahre alter Hund = 96 Jahre
  • 11 Jahre alter Hund = 105 Jahre
  • 12 Jahre alter Hund = 112 Jahre
  • 13 Jahre alter Hund = 120 Jahre

Was ist die Schwelle der Seneszenz?

Fettgedrückt ist dieses für den Hund entscheidende Alter der entscheidende Moment, in dem die ersten Anzeichen des Alters auftreten können. Diese Schwelle befindet sich jedoch nicht am Ende des Lebens des Tieres, sondern in der Mitte: Es hat noch viele gute Jahre zu leben! Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier nicht anfällig ist für Zustände, die sich mit dem Alter verschlechtern können, wie zum Beispiel Arthrose oder Diabetes.

Ist dies der Fall, kann der Tierarzt eine Diagnose stellen und gegebenenfalls weitere Untersuchungen vornehmen, um eine an die Situation angepasste Behandlung vorzuschlagen.Auf diese Weise ist es möglich, die Entwicklung der Krankheit zu blockieren oder zu verlangsamen. Nach der Seneszenzschwelle ist es schließlich ratsam, den Zustand der Zähne regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls eine Entkalkung durchzuführen, um deren Entzündung zu verhindern, wobei letztere zu Infektionen führen können.

Loading...

Video: Der HUND denkt er wäre ein MENSCH, dann passiert etwas GRUSELIGES!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden