Welche Alternativen Zu Elektrischen Heizkörpern, Die Energie Verbrauchen?

Loading...

Loading...

Heizung ist der erste Posten des französischen Energieverbrauchs. Es ist nichts normaler, diese Ausgaben so gering wie möglich zu halten. Herkömmliche elektrische Heizgeräte sind hohe Energieverbraucher, in diesem Fall Strom, sehr teure Energie.

Welche Alternativen zu elektrischen Heizkörpern

Daher sind diese Heizk√∂rper bei der √Ėffentlichkeit weniger beliebt und werden aufgrund der aktuellen W√§rmeregulierung, die die f√ľr die Heizung verwendeten Energiemodi definiert, beim Bau neuer Wohnungen eher akzeptiert.

Das Heizen mit herk√∂mmlichen Elektroheizger√§ten ist teuer und stellt mittel- oder langfristig eine kosteng√ľnstige L√∂sung dar. Strom ist auch eine nicht saubere und nicht erneuerbare Energie. Gl√ľcklicherweise gibt es viele Alternativen zu elektrischen Heizk√∂rpern, die Energie verbrauchen.

Elektrische Heizung zitieren! Kostenlos und unverbindlich!

Elektrische Heizgeräte der neuen Generation, weniger energieintensiv

Obwohl es sich bei Elektrizit√§t um teure Energie handelt, ist das Ersetzen von elektrischen Heizger√§ten durch einen Heizmodus, der mit anderer Energie arbeitet, f√ľr Wohngeb√§ude nicht immer angemessen. Eine kleine Fl√§che, die als Wohnung zu beheizen ist, insbesondere wenn sie gut isoliert ist, kann sehr gut mit einer elektrischen Heizung zufrieden sein und erfordert nicht die umst√§ndliche Installation eines Heizungsnetzes, beispielsweise von Gas oder Holz. In diesem Fall ist die beste L√∂sung f√ľr den Ersatz energieverbrauchender elektrischer Radiatoren die Ausstattung des Hauses mit elektrischen Generatoren der neuen Generation, beispielsweise mit elektrischen Heizstrahlern oder Tr√§gheitsstrahlern. Ein Nachteil ist, dass diese Ausr√ľstung aufgrund der Energie, die sie verbrauchen, nicht vom Staat und der lokalen Bev√∂lkerung finanziell unterst√ľtzt werden kann.

Elektrische Heizstrahler

Elektrische Strahlungsheizungen sind eine der besten Lösungen, um maximalen Wärmekomfort zu Hause zu erreichen, während sie weniger Energie verbrauchen als herkömmliche elektrische Heizgeräte. Elektrische Strahlungsheizungen, auch elektrische Strahlungsplatten genannt, nutzen das Phänomen der Strahlung zur Erzeugung von Wärme: Sie bestehen aus einer Platte, die sich erwärmt und durch Strahlung ihre Wärme im Raum wieder herstellt. Die effizientesten elektrischen Heizkörper der neuen Generation sind mit intelligenten Funktionen ausgestattet (automatische Anpassung des Heizprogramms an die Erfordernisse, Präsenzmelder in einem Raum, Detektor von offenen Fenstern usw.), die eine sehr sparsame Verwendung von Energie ermöglichen..

Elektrische Heizkörper mit Trägheit

Inertiale elektrische Heizger√§te sorgen f√ľr sanfte, gut verteilte W√§rme in einem Raum. Die W√§rme wird entweder direkt √ľber das Material des K√ľhlers (trockene Tr√§gheit) oder durch eine im elektrischen K√ľhler enthaltene Fl√ľssigkeit mit Tr√§gheit (Fl√ľssigkeitstr√§gheit) verteilt. Das letztere System erm√∂glicht eine bessere W√§rmezirkulation in einem Raum. Im Gegensatz zu herk√∂mmlichen energieverbrauchenden elektrischen Heizger√§ten arbeiten elektrische Tr√§gheitsheizger√§te problemlos, ohne dass der Heizvorgang gestartet oder gestoppt werden muss, und sie speichern die erzeugte W√§rme. Alle diese Vorteile erm√∂glichen es, den Stromverbrauch zu begrenzen und damit die Heizkosten zu senken.

Elektrische Heizung zitieren! Kostenlos und unverbindlich!

Alternativen, die auf anderen Energien als Elektrizität basieren

Um sicherzugehen, dass Sie Heizkosten sparen und gleichzeitig umweltfreundlichere Energien als Strom nutzen k√∂nnen, ist es ideal, die vielen auf dem Markt verf√ľgbaren Heizungsarten zu verwenden, die weniger kostspielig sind. die Verwendung, dass elektrische Heizger√§te Energie verbrauchen. Die meisten dieser Heizsysteme haben auch den Vorteil, dass sie erneuerbare Energien nutzen, die sie zu Steuergutschriften oder Subventionen f√ľr ihren Einkauf berechtigen.

Erdgasheizung

Obwohl die Erdgasheizung die Installation eines Heizkessels und eines Anschlusssystems an das K√ľhlernetz des Hauses erfordert, kostet die Nutzung dieser Energie das 2,5-fache der Kosten eines Heizungssystems durch elektrische Heizk√∂rper.Die Erdgasheizung ersetzt leicht energieaufwendige elektrische Heizk√∂rper in Wohnr√§umen und insbesondere in gro√üen Bereichen, f√ľr die diese Art der Beheizung schnell abwertet. Durch die Entscheidung f√ľr einen Gas-Brennwertkessel, den effizientesten und energieeffizientesten Gaskessel, wird die Reduzierung des Energieverbrauchs und damit der Heizkosten sichergestellt.

Holzheizung

Das Erw√§rmen mit Holz ist die billigste und kosteng√ľnstigste Heizmethode im Vergleich zur Elektrizit√§t. Es ist auch eine der √∂kologischsten Heizarten. Zwei gute Gr√ľnde, um energieaufwendige elektrische Heizk√∂rper loszuwerden und durch ein Holzfeuerungssystem zu ersetzen. Ob im Rahmen einer Renovierung einer Wohnung oder eines Geb√§udes, die Holzheizung passt sich in beiden F√§llen perfekt an.

Es gibt zwei Haupttypen von Holzheizsystemen: unabhängige Systeme wie Holzöfen, mit denen die Wärme in einem Raum verteilt werden kann, oder Holzpelletöfen. Die andere Kategorie umfasst Geräte, die an einen zentralen Heizkreislauf angeschlossen sind, z. B. Pellets, Holz- oder Pelletskessel.

Solarheizung

Energie der Zukunft Durch ihre Haltbarkeit und Freiheit kann die Solarenergie zu einer echten Alternative werden, um ein Geh√§use zu beheizen und die elektrischen Heizk√∂rper zu gro√ü und zu teuer zu verbrauchen. Solarthermie deckt bisher nicht 100% des Bedarfs f√ľr ein Zuhause ab. Der Fortschritt in diesem Bereich geht jedoch sehr schnell voran und diese Art von Heizung wird immer mehr zur einzigen Heizquelle in einer Wohnung. Solarthermie besteht aus dem Aufstellen von Sonnenkollektoren auf dem Haus und dem Anschlie√üen von W√§rmeerzeugern wie Niedertemperaturheizk√∂rpern oder Heizplatten in jedem Raum des Hauses.

Wärmepumpen

W√§rmepumpen nutzen ebenso wie Solarw√§rme freie Energie: Luft, Luft-Luft-W√§rmepumpen, Erdw√§rme f√ľr Erdw√§rmepumpen. Dieses Heizsystem erfasst die Kalorien der Au√üenluft mit au√üerhalb des Hauses installierten Ger√§ten oder im Gartenboden und wandelt sie in W√§rme um. Diese wird dann mittels Gebl√§sekonvektoren √ľber den T√ľren der zu beheizenden R√§ume oder, wenn das Geh√§use √ľber eine Zentralheizung verf√ľgt, durch Heizk√∂rper oder Fu√übodenheizung im Geh√§use verteilt. W√§rmepumpen sind immer noch ein wenig teuer, aber sie sind eines der effizientesten Heizsysteme, das sparsamste und umweltfreundlichste. Kurz gesagt, eine sehr interessante L√∂sung, um die Stromverbraucher der elektrischen Heizk√∂rper zu ersetzen.

Loading...

Video: Photovoltaik in der Heizung effizienter, besser und schneller nutzen als mit Heizstab im Speicher.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden