Welche Lösungen, Um Ihr Zuhause Vor Einbruch Zu Schützen?

Loading...

Loading...

Laut dem Innenministerium fanden 2016 in der französischen Metropole 243.000 Einbrüche in einem Hauptwohnsitz statt. Leider ist niemand gegen solche Straftaten gefeit, egal ob Sie in einer Stadt oder in einer abgelegenen Gegend leben.

Welche Lösungen, um Ihr Zuhause vor Einbruch zu schützen?

Um das Risiko eines Einbruchdiebstahls in Ihrem Zuhause zu minimieren, gibt es von der einfachsten bis zur hochentwickelten Lösung Lösungen, um die Sicherheit Ihres Hauses zu erhöhen und Diebstahl so weit wie möglich zu verhindern.

Zitat Alarm für Haus! Kostenlos und unverbindlich!

Lassen Sie Ihr Haus von der Polizei überwachen

Während der Feiertage ihrer Besitzer mit dem Risiko größerer Einbrüche in den Hauptresidenzen konfrontiert wurde, richteten die Behörden in der Nähe der Häuser einen täglichen Patrouillendienst der Polizei oder Gendarmerie ein. Um von diesem kostenlosen Service zu profitieren, müssen Sie sich zunächst bei der Polizei anmelden, indem Sie sich mit dem auf der Website Service-Public.fr verfügbaren Formular zu einer Polizeiwache oder einer Gendarmeriebrigade begeben.

Um sein Haus während seiner Abwesenheiten zu behalten

Während Ihrer Abwesenheiten scheint Ihr Haus umso mehr beschäftigt zu sein, je mehr Einbrecher Sie davon abhalten, zu handeln. Bitten Sie beispielsweise Ihre Nachbarn, Ihre Fensterläden regelmäßig zu öffnen und zu schließen oder Ihre Mailbox zu leeren.

Eine andere Lösung: Tauschen Sie Ihr Haus mit dem von Touristen. Sie werden während Ihrer Abwesenheit Ihr Zuhause belegen. Eine gute Möglichkeit, dass Ihr Zuhause während Ihres Urlaubs bewohnt und überwacht bleibt.

Außenleuchten mit Präsenzmelder installieren

Zu den einfachsten und kostengünstigsten Lösungen, um Einbrecher vom Betreten Ihres Hauses abzuhalten, können Sie Ihre Außenbeleuchtung mit Präsenzmeldern ausstatten. Diese leuchten automatisch, wenn eine Person in ihre Nähe kommt. Einfach zu installieren Wenn Sie bereits über ein elektrisches System verfügen (andernfalls können sie über eine Batterie oder Solarenergie betrieben werden), haben diese Leuchten eine abschreckende Rolle, insbesondere für Einsteiger.

Installieren Sie Anwesenheitssimulatoren im Haus

Um das Einbruchrisiko zu verringern, sollten Sie Köder verwenden, um Ihre Anwesenheit zu simulieren. Zum Beispiel können Sie einen Programmierer haben, der Ihren Fernseher, das Radio oder das Licht einiger Ihrer Räume ein- und ausschaltet.

Überwachungskameras installieren

Die Sichtbarkeit von Überwachungskameras sowohl außerhalb als auch innerhalb des Hauses trägt zum Schutz des Hauses vor Einbruch bei. Für kleinere Budgets haben Sie die Lösung, beispielsweise Dummy-Kameras zu installieren, bei denen Diebe den Eindruck haben, dass Ihr Zuhause durch ein Videoüberwachungssystem geschützt ist. Ansonsten können Sie ab 50 Euro mit der Internetbox Ihres Hauses verbundene Kameras ausstatten, die Sie bei Abwesenheit auf Ihr Smartphone aufmerksam machen, wenn Sie in Ihr Haus eindringen und die Kräfte der Remote-Bestellung.

Schützen Sie Ihre Fenster und Türen

Verstärkte Türen und Fenster lassen einen Einbrecher leichter abschrecken. Sie können sie mit verschiedenen Sicherheitssystemen versehen:

  • ein einbruchhemmendes Schloss an Ihrer Haustür. Diese Art der Verriegelung schützt vor Aufnehmen, Bohren und Reißen
  • ein einbruchhemmender Winkel, der den Durchgang einer Brechstange verhindert und somit zum Öffnen einer Vordertür einen Hebel betätigt
  • eine Sicherheitsstange für Rollläden und Garagentore, Kipp- oder Ziehharmonika, die nicht von außen angehoben werden kann
  • ein Fensterschloss, das sich der Einbruchsgefahr sehr öffnet
  • Fensterleisten aus Stahl, mit denen Sie alle Ihre Öffnungen ausrüsten können, die insbesondere keine Fensterläden haben.

Zitat Alarm für Haus! Kostenlos und unverbindlich!

Installieren Sie einen Alarm

Eine der effektivsten Vorrichtungen zum Schutz vor Einbruch ist die Installation eines Hausalarms, der an eine Überwachungszentrale angeschlossen ist. Es gibt viele Modelle für alle Budgets. Der Alarm ist mit Detektoren ausgestattet und ermöglicht Ihnen, Sie sowie ein Überwachungsunternehmen über Ihr Mobiltelefon bei Eindringlingen oder verdächtigen Bewegungen in Ihrem Haus zu alarmieren oder eine Sirene auszulösen, die an sich ausgelöst wird allein wird helfen, die Einbrecher zu fliehen.Ein Alarm kann auch an ein Videoüberwachungssystem angeschlossen werden.

Loading...

Video: Einbrecher – so können Sie Ihr Zuhause nachrüsten!.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden