Was Ist Kalk? Was NĂŒtzt Es Im Garten?

Loading...

Loading...

Was ist Kalk? Was nĂŒtzt es im Garten?

Schnellkalk oder Kalziumoxid wurde im Garten von unseren Vorfahren als Antiseptikum ausgiebig verwendet, bevor es auf Chemikalien verzichtet wurde. Heute kommt es in gebrauchsfertigen Formen wieder in die Regale von Gartencentern: Wenn es sich um ein Naturprodukt (auf sehr hohe Temperatur erhitzter Kalkstein) ohne UmweltgefĂ€hrdung handelt, ist es dennoch notwendig wissen, wann Sie es verwenden, und treffen Sie beim Umgang mit ihm gewisse Vorsichtsmaßnahmen, da Kalkbrand sehr Ă€tzend ist.

Eigenschaften von Kalkkalk

Der Kalk kommt in landwirtschaftlichem FrĂŒhkalk, Dolomitkalk oder Mergel oder Löschkalk vor. Magnesium kann in einigen Zubereitungen zugesetzt werden: Der Grund ist einfach, ĂŒberschĂŒssiges Kalzium neigt zu Magnesiummangel.

Calcium trĂ€gt zum Wasserhaushalt der Pflanze bei, stĂ€rkt deren Kraft und fördert die Bildung und Reifung von Samen und FrĂŒchten. Bei Kalziummangel entwickeln sich die Pflanzen nicht mehr und werden bei Eintritt der DĂŒrre von Krankheiten befallen.

Quicklime verĂ€ndert die Bodenstruktur, Im ökologischen Landbau ist es nicht erlaubt obwohl es als natĂŒrliches Antimykotikum fĂŒr Pflanzen und ObstbĂ€ume wirkt. Es hat die Eigenschaft, Bakterien, Insektenlarven und Pilze (Schorf, Chancre, Monilia...) auszurotten, indem das Netto-Wachstum und die Proliferation gestoppt werden. Es beseitigt auch Moose und Flechten.

"Die Kalkung bereichert den Vater und ruiniert den Sohn": das Sprichwort ist wahr... Die Behandlung mit Branntkalk darf nicht vor drei Jahren erneuert werden und muss fĂŒr BĂ€ume reserviert werden, die einen signifikanten Chancre-Anfall oder Parasiten wie Cochineal aufweisen. Achten Sie darauf, keine Kalkbehandlungen zu missbrauchen, da dadurch alle Insekten getötet werden, ohne die guten von den schlechten zu unterscheiden. DarĂŒber hinaus erschöpft es Böden und BĂ€ume, indem es Mikroorganismen und Mikroflora tötet, die fĂŒr ihr Gleichgewicht notwendig sind. Stellen Sie sicher, dass Sie das Jahr nach dem Ästen mit erheblichen Mengen Kompost oder Dung kompensieren.

Bereiten Sie die TĂŒnche vor

Im Fachjargon bezeichnen die StammgĂ€ste den Vorgang des Ausstreifens oder Streichens des GemĂŒsegartens oder in den BĂ€umen als "Äschen". Neben den Vorsichtsmaßnahmen ist es wichtig, Augen und HĂ€nde zu schĂŒtzen, bevor mit der Manipulation von Branntkalk begonnen wird. Mit anderen Worten, Sie mĂŒssen Handschuhe und Brillen aufsetzen, bevor Sie die Mischung am Tag vor der beabsichtigten Verwendung zubereiten.

FĂŒr die Zubereitung gießen Sie zwei Volumina Wasser auf ein Branntkalkvolumen (immer in dieser Reihenfolge und nicht umgekehrt) in einen Edelstahl- oder ZinkbehĂ€lter, aber keinen Kunststoff. Lassen Sie alles kochen und bleiben Sie nicht oben, um Ă€tzendes Spritzen zu vermeiden. Wenn sich das beruhigt hat, wenden und ĂŒber Nacht stehen lassen.

Sie haben nun Kalk gelöscht, da durch das Mischen von Wasser mit Schnellkalk Kalk gelöscht wird. Es ist möglich, schwarze FlĂŒssigseife (10 cl / 5 l Kalkmilch) sowie Insektizid zuzusetzen, um das Anhaften von TĂŒnche an den StĂ€mmen zu unterstĂŒtzen.

Die Verwendung von Kalk im Garten

Äpfel von ObstbĂ€umen

Äste von ObstbĂ€umen: Quicklime ist daher eine wirksame Reaktion auf SchĂ€den, die durch SchĂ€dlinge und Pilze an Ihren ObstbĂ€umen verursacht werden. BĂŒrsten Sie den Stamm der erkrankten BĂ€ume gut, um flechtenartige Unebenheiten zu entfernen, und bĂŒrsten Sie den Boden mit einer großen BĂŒrste bis zu den ersten Ästen.

Verringern Sie den SÀuregehalt der Böden: Kalk ist eine kalkhaltige Substanz und dient als KalziumergÀnzung, um den pH-Wert (potentiellen Wasserstoff) des Bodens auf einen Wert nahe 7 zu senken. Selbst wenn sich die Mehrheit der Pflanzen in einem leicht sauren Boden entwickeln kann, sind die ErtrÀge besser in neutralem Boden. Es wird dringend davon abgeraten, es auf kalkhaltigen Böden zu verwenden, da die Pflanzen wahrscheinlich aufgrund eines zu kalkhaltigen Bodens verdorren.

Kompakte Böden aufhellen: Die Erde wird dann durchlĂ€ssig fĂŒr Luft und Wasser, die leichter in den Boden eindringen können. Es fĂŒhlt sich an, als wĂ€re es leichter und gĂŒnstiger fĂŒr die Vorbereitung der Pflanzung. Dies hat den Effekt, dass sich die Wurzeln besser entwickeln. Sie werden auch viel besser die verschiedenen Mineralien aufnehmen, die der Humus zur Förderung des Wachstums der Pflanze oder des Baumes mit sich bringt.

ZunĂ€chst ist es notwendig, den Boden-pH-Wert mit einem Bodentest-Kit zu messen, das in einem Gartencenter gekauft wird. Dadurch erhalten Sie eine Vorstellung von der zu verabreichenden Dosierung (50 bis 200 g / mÂČ laut Angaben des Herstellers) SĂ€uregehalt des Bodens). Seien Sie vorsichtig, weil ein Überschuss an Kalk schĂ€dlich ist: Der ĂŒberschĂŒssige Stickstoff wird in Nitrat umgewandelt, wird durch den Regen ausgelaugt und FlĂŒsse und Grundwasser verschmutzen: Der Boden wird plötzlich schnell erschöpft...

schnellkalk

Wenn Sie Kalk auf den Rasen sprĂŒhen, Ă€ndern Sie den pH-Wert, und Sie vermeiden das Auftreten von Moosen und Unkraut wie Rumex. Dies ist eine gute Alternative zu Eisensulfat, was das Problem auf lange Sicht nur verschlimmert.

Wenn Ihr Kompost keine WĂ€rme abgibt und die Zersetzung schlecht ist, fĂŒgen Sie Kalk hinzu (100 g / 20 kg Kompost).

Wann Kalk im Garten verwenden?

Sie mĂŒssen die Lösung immer außerhalb der Frostperiode ausbreiten, indem Sie zwei Tage ohne Regen planen (einen fĂŒr die Vorbereitung, den anderen fĂŒr die Anwendung. Die beste Zeit dafĂŒr ist das Ende des Winters, der Beginn des FrĂŒhlings oder der Winter fallen.

Die Verwendung von Kalk ist fĂŒr den Boden ziemlich brutal. Wisse, dass die Eierschalen 45% Kalk enthalten! Dieses ausgezeichnete Kalzium kann dem Komposthaufen sowie zerkleinerten Austernschalen zugesetzt werden.

Loading...

Video: Warum den Rasen kalken - NewWonder555.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden