Weiße Fliege: Natürliche Behandlungen Gegen Weiße Fliege

Loading...

Loading...

Tagetes stoßen Weiße Fliege ab

Tagetes sind die Anti-Aleuroden par excellence. Im Garten ist es vor allem die weiße Fliege des Kohls (Aleyrodes proletella) dass wir uns treffen. Es scheint, dass die Tagetes eine abstoßende Wirkung haben, sie müssen jedoch so schnell wie möglich in der Saison installiert werden.

Was ist eine Weiße Fliege?

Bevor wir es beseitigen wollen, nehmen wir uns die Zeit, um die Weiße Fliege vorzustellen. Auch "weiße Fliege" genannt kleines weißes Insekt ist in die Kategorie der Hemiptera eingeteilt, die Blattläuse, Wollkäfer oder Käfer umfasst. Generell unerwünschte Insekten in jedem guten Garten, der sich selbst respektiert. Weiße Fliegen sind winzig und bei Erwachsenengröße zwischen 1 und 3 mm lang. Sie sind nicht proportional zu ihrer Größe, der Schaden, den sie verursachen, ist kolossal. Sehr gierige, weiße Fliegen greifen die Pflanzen, die Sie anbauen, unermüdlich an: Kartoffeln, Tomaten, Bohnen, Zitrusfrüchte... Ganz zu schweigen von Ihren Zimmerpflanzen und Ihren Blüten (Fuchsien, Schöllkraut). Neben der sichtbaren Schädigung ist die Weiße Fliege auch ein Vektor des Phytovirus. Sie werden verstehen, dass eine Behandlung dringend erforderlich ist!

Weiße Fliegen auf einem Blatt

Gegen Weißfliegen: schwarze Seife oder Micro-Wespe

  • Wenn sich die Kolonien gut etabliert haben, sprühen Sie mit einer Mischung aus Wasser und Wasser schwarze Seife beseitigt die Weiße Fliege
  • Versuchen Sie bei Gewächshauspflanzen auch den natürlichen Feind der Weißen Fliege: eine Mikro-Wespe (Encarsia formosa), der seine Eier in die Nymphen von Weißfliegen legt und sich von ihnen ernährt, wodurch die Entwicklung des Insekts gestoppt wird.
  • Immer noch im Gewächshaus hängen gelbe Pads klebrig spezielle weiße Fliegen, die erwachsene weiße Fliegen fangen. Nicht im Freien verwenden, da die kleinen Vögel an den Flügeln haften bleiben und sterben! Dieser Schutz ist biologisch und bleibt etwa 6 Monate wirksam.

Weiße Fliegen: Wie kann man sie erkennen?

Weiße Fliegen auf einer Pflanze

Weißfliegen erkennen

Kleine weiße Fliegen besiedeln die Blätter und verursachen ein Absterben der Pflanzen. Blätter werden klebrig und werden mit Rußschimmel bedeckt (ein schwarzer Pilz, der wie Ruß aussieht).

Zielpflanzen von Weißfliegen

Zimmerpflanzen, Geranien, Hibiskus, Flieder, Fuchsia, Mohn, Samt und Gemüse (Tomaten, Auberginen und vor allem Kohl).

Loading...

Video: Biologische Methode gegen Kohlschädlinge - Weiße Fliege, Kohlweißling und Andere mit Neemöl abwehren.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden