Warum Frisst Meine Katze Gras?

Loading...

Loading...

Es ist sicherlich eine gĂ€ngige Beobachtung, wie Ihre Katze GartengrĂ€ser oder grĂŒne Pflanzen angreift. Obwohl sie fleischfressend sind, verwenden diese Tiere bekanntlich das Gras zum "SĂ€ubern".

Aber warum und wie funktioniert dieses PhĂ€nomen? Ist dies die einzige ErklĂ€rung fĂŒr dieses Verhalten? TatsĂ€chlich hat das Kraut viele VorzĂŒge fĂŒr den Katzenkörper.

Warum frisst meine Katze Gras?

Beseitigen Sie HaarbÀlle

Die Grasaufnahme durch die Katze hilft beim Abtransport der Haare, die wĂ€hrend der Toilette geschluckt werden: Die Grashalme wickeln sich um die im Magen angesammelten Haare und bilden Kugeln, die leichter regeneriert werden können. Diese Aktion des Grases ist fĂŒr die Gesundheit der Katze von wesentlicher Bedeutung, da die Haarballen bei großer Ansammlung den Magen verstopfen können. Das Essen von Gras wirkt als Regulator fĂŒr "ÜberfĂŒlle". Daher wird dringend empfohlen, Katzen, die keinen Zugang zu einem Garten haben, Katzenminze (GrĂ€ser) zur VerfĂŒgung zu stellen. Im Handel erhĂ€ltlich, bestehen diese KrĂ€uter normalerweise aus Weizen, Gerste und Roggen.

Erbrechen auslösen

Ein anderer Grund, der hĂ€ufig genannt wird, ist, dass das Kraut hilft, den gereizten Magen der Katze bei Verdauungsstörungen zu entlasten, so dass es nach Meinung einiger Experten eine emetische Wirkung hat, die nicht unbedingt zum Entfernen von Haar gilt. Wenn die Katze ein Futter gegessen hat, das sie nicht verdauen kann, wird sie das Kraut wegen ihrer beruhigenden Eigenschaften einerseits und zum Erbrechen auslösen. Dies gilt insbesondere fĂŒr Katzen, die ausgehen und kleine Tiere (Nagetiere, Vögel) jagen, deren Knochen und Federn nicht verdaut werden können. Auf diese Weise können diese nicht assimilierbaren Elemente durch Erbrechen vertrieben werden. In Ă€hnlicher Weise hat das Kraut eine abfĂŒhrende Wirkung auf die Katze, wodurch das Tier regelmĂ€ĂŸig das Vorhandensein solcher Elemente im Verdauungstrakt fĂŒttern und regulieren und die Ansammlung von Speiseresten verhindern kann.

Ausgleich von MangelernÀhrung

Obwohl die Katze ein fleischfressendes Tier ist, wĂŒrde das Gras ihm Ballaststoffe und Vitamine geben, die er in seiner gewöhnlichen ErnĂ€hrung nicht finden kann. Unter diesen BeitrĂ€gen zitieren Experten FolsĂ€ure, eine Chemikalie, die zur Produktion von HĂ€moglobin beitrĂ€gt. Obwohl industrielles Haustierfutter jetzt viele zusĂ€tzliche NĂ€hrstoffe enthĂ€lt, treibt es ihr Instinkt dazu, Gras zu konsumieren, weshalb sie auch Zimmerpflanzen angreifen. Achten Sie auch auf einige Blumen wie Krokus oder Philodendron, die fĂŒr Katzen giftig sind.

Das Gras... zum VergnĂŒgen?

Wenn im Handel erhĂ€ltliche Katzenminze nur Gras ist, das fĂŒr die Ballaststoffaufnahme ausgewĂ€hlt wird, hat die echte Katzenminze (auch als Katzenminze bezeichnet) Ă€hnliche Wirkungen wie die von ein Medikament gegen unsere Katzen! Diese mehrjĂ€hrige Pflanze aus der Minze-Familie produziert Nepetalacton-Emissionen zum Schutz vor dem Ansturm von Insekten. Es wird jedoch festgestellt, dass diese Substanz aus einem MolekĂŒl besteht, das LSD Ă€hnelt... Es kommt vor, dass Katzen Katzenminze pflanzen oder sich dort rollen, manchmal sogar lecken, angezogen von ihren DĂ€mpfen. Die Pflanze fungiert dann als Medikament, das die Katze fĂŒr einige Minuten in einen Ekstase-Zustand versetzt, da sie Pheromone der Lust im Gehirn freisetzt!

Loading...

Video: Katze frisst gras.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden