Winterblumen Im Garten

Loading...

Loading...

Die Mimose, Winterblume im Garten

Der Winter, der theoretisch kurz vor Weihnachten beginnt und mit dem Eintreffen des Fr├╝hlings um den 21. M├Ąrz endet, ist nicht die bl├╝hendste oder aktivste Jahreszeit im Garten. Diese Ruhezeit, in der die Pflanzen kahl sind oder sogar fehlen, erlaubt es jedoch, den Raum anders zu betrachten, um ihn f├╝r die Zukunft anders zu entwickeln.

Wetten auf Pflanzen mit besonderen Strukturen, Farben und Silhouetten

Obwohl Blumen nicht das erste Merkmal des Winters sind, vergessen Sie nicht die wenigen, die trotz der K├Ąlte und manchmal des Schnees gedeihen. Die Mimose (Accia dealbata) beleuchtet den Garten von Dezember bis M├Ąrz mit kleinen goldgelben Pompons und seinem Duft. Die Schneegl├Âckchen (Galanthus nivalis) bl├╝hen von Januar bis M├Ąrz mit ihren wei├čen Glocken auch unter dem Schnee. Die Weihnachtsrosen (Helleborus) gedeihen, wie der Name schon sagt, zu Weihnachten bis zum Fr├╝hjahr: Sie sind einfach zu z├╝chten. Einige frostsichere Alpenveilchen wachsen in Kiefern und bilden ein sch├Ânes farbenfrohes Parterre.

Hamamelis - Sch├Âne Pflanze im Winter

Unter den Str├Ąuchern bl├╝ht auch Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) den ganzen Winter und erscheint gelb, bevor seine Bl├Ątter erscheinen. In gleicher Weise ist der Geruchsstoff Chimonanthus (Chimonanthus praecox) Bl├╝ten vor der Entwicklung der Bl├Ątter, und die Bl├╝ten erinnern an den Geruch von Honig.

Winter-Viburnum (Viburnum x Bodnantense) gibt von Dezember bis M├Ąrz Blumenstr├Ąu├če mit duftenden wei├č-rosa Bl├╝ten. Die Hamamelis (Foto nebenstehend) bietet im Januar und Februar eine der vielleicht sch├Ânsten Winterbl├╝ten von gelber Farbe, orange mit rot, wie Spinnen an den ├ästen. Mahonia ist auch ein gew├Âhnlicher Strauch, der von Februar bis April gelb bl├╝ht.

Einige B├Ąume und Str├Ąucher bieten dekorative Rinde: Dies ist der Fall bei einigen Ahorns (Acer), deren Rinde rot, wei├č, gr├╝n oder silber gestreift werden kann. Birke (Betula) ist auch bekannt f├╝r seine wei├če Rinde.

Zu den Pflanzen, die im Winter aufgrund ihrer Silhouette oder ihrer Struktur interessant sind, geh├Âren die gewundene Weide (Salix) oder gewundene Hasel (Corylis Avellana) aber auch Sagebrush (Artemisia) mit gr├╝n-grauem oder silbernem Laub. Ihre Volumeneffekte tragen im Winter zur ausgewogenen Architektur des Gartens bei.

Pflanzen im Freien sch├╝tzen und f├╝r die Dekoration entscheiden

Nat├╝rlich haben die ├ťberwinterungssegel, von denen Sie die k├Ąlteempfindlichsten Pflanzen bedeckt haben, keine verr├╝ckte ├ästhetik, aber sie sind notwendig, auch wenn es schneit. Tats├Ąchlich ist der Schnee ein hervorragender Isolator, da die Temperatur unter der Schneedecke nur 0┬░ C ├╝bersteigt.

Wenn es zu viel Schnee gibt, sch├╝tteln Sie die ├äste der B├Ąume, die sich unter dem Gewicht beugen k├Ânnten, und nehmen Sie eine schlechte Kurve. Und dann beobachten Sie das Gusseisen, denn wo es zuerst auftritt, entspricht es den hei├česten Bereichen Ihres Gartens, die die ersten Plantagen erhalten!

Die Beeren, die den Garten im Winter f├Ąrben

Da der Winter auch die Weihnachtszeit ist, bereiten Sie Ihren Weihnachtsschmuck mit dem vor, was die Natur uns bietet: Tanne, Stechpalme, aber auch Eicheln, Moos, Mistel und all die Beeren, die auch den Garten f├Ąrben...

Wenn die Bl├╝te fehlt, k├Ânnen Sie auch Zwiebeln herstellen, indem Sie ihre Basis in etwas Wasser legen: Hyazinthe, Krokus, Narzissen bl├╝hen in kurzer Zeit. Im Inneren der Amaryllis (Hippeastrum) bietet Ihnen im Winter sch├Âne Trichterblumen.

Vergessen Sie nicht, die V├Âgel zu f├╝ttern, die kalt sind, um sie in Ihrem Garten zu behalten, wo sie n├╝tzlich sind, und denken Sie daran, alle besch├Ądigten oder ausgetrockneten Pflanzen im Garten zu schneiden, da dies verhindern wird verlassene Luft...

Loading...

Video: Pflegeleichte Pflanzen f├╝r Ihren Garten - Blumen f├╝r Fr├╝hling, Sommer, Herbst und Winter.

Loading...

Teilen Sie Mit Ihren Freunden